Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Schüler und Eltern informierten sich über die IGS
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Schüler und Eltern informierten sich über die IGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 25.04.2016
Schülern und Eltern hatten Stände organisiert.
Anzeige

Wegen des großen Andrangs wurde der 25-minütige Einführungsvortrag gleich zwei Mal gehalten. Nach einer Begrüßung durch Hans Knobel, stellvertretender Schulleiter, führte Kerstin Jasper, Didaktische Leiterin, in einem an die Eltern gerichteten Kurzvortrag in die wissenschaftliche Basis ein, auf der das Konzept der IGS Lengede aufbaut.

Anschließend nahm der Schulleiter die Schüler mit auf eine gedankliche Busreise durch die IGS Lengede. Mit Begeisterung hörten die Viertklässler zu, was der Schulleiter über Projekte, Themenwochen, Expertentage, Klassenrat und vieles mehr berichtete.

Im Anschluss konnten die Schüler und Eltern in 50 Themenangeboten die konzeptionellen Bestandteile der Schule detailliert anschauen.

Hinzu kamen zahlreiche Kurzvorträge, die insbesondere von den Eltern besucht wurden. Besonders gut besucht waren die Vorträge zu den Lernentwicklungsberichten, zum Lernen auf unterschiedlichen Niveaus, zum Eigenverantwortlichen Lernen sowie zu dem Training von Basiskompetenzen in den Bereichen Lesen, Rechnen und Vokabeln.

Bei den Schülern waren die Mitmachangebote aus den Bereichen der Unterrichtsfächer und einer Auswahl der 64 Angebote an Arbeitsgemeinschaften sehr beliebt.

Voller Stolz über ihre Schule präsentierten 120 Schüler der Klassen fünf bis zehn ihre Schule. „Es ist wunderbar, dass so viele Schüler anwesend sind. So bekommt man ein sehr ehrliches Bild über die IGS. Mich haben die Schüler mit ihrem Engagement beeindruckt“, freute sich ein Vater.

An der Veranstaltung waren neben den 76 Lehrkräften sowie allen Mitarbeitern auch der Schulelternrat, der Förderverein, der Mensaverein, das Mensa-Team und Anbieter von Arbeitsgemeinschaften aktiv beteiligt. Während die Elternvertreter zahlreiche Gespräche führten, hatte der Mensaverein zusammen mit dem Mensa-Team ein Abendessen für alle vorbereitet. Besonders gefreut haben sich die Küchenchefin Sabine Schweingruber und ihr Team über viel Lob: „Sehr lecker!“, so ein Schüler. Eine Mutter konstatieret: „Auch das hervorragende Essen trägt zu meiner Entscheidung für diese Schule bei.“

Gegen Ende des Tages resümiert Oliver Virkus, Leitung der Sekundarstufe I: „Es war eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen. Die Schule hat sich in mehr als 50 Themenräumen, Vorträgen, Ständen und Mitmachangeboten präsentiert. Die Gäste konnten einen tiefen Einblick in unser Schulleben gewinnen. Das zeichnet diese Schule aus: Teamarbeit und für jeden das passende Angebot - im Lernen und auch darüber hinaus!“

sip

Broistedt. Mit einem Anbau-Projekt stärkt die Gemeinde den Wirtschaftsstandort Lengede. Sie wird eine ihrer gemeindlichen Produktionshallen und das dazugehörige Sozialgebäude im Gewerbepark Broistedt in den kommenden Monaten erweitern.

23.04.2016

Vechelde. In Denstorf an der Krugstraße sollen vier Mehrfamilienhäuser entstehen - ein Ansinnen, das vor allem bei den Anwohner für viel Aufregung gesorgt hat. Nun kritisiert die Vechelder Grünen-Ratsfraktion, die Gebäude würden zu hoch - die Baumaßnahme passe nicht mehr ins Ortsbild.

19.04.2016

Wendeburg. Für 14 Jugendliche hieß es jetzt zwei Tage lang in Wendeburg: Sprühen, was das Zeug hält, Gemeinsam mit Graffiti-Künstler Ole Görgens aus Hildesheim verhalfen die Jugendlichen der undekorierten Außenseite vom „Bus der Begegnung“ zu einem neuen Anstrich.

18.04.2016
Anzeige