Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Schüler durften beim Projekttag mit Elektro-Autos fahren
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Schüler durften beim Projekttag mit Elektro-Autos fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 28.10.2014
Beim Projekttag lernten die Hauptschüler auf spielerische Weise einiges über die Gefahren im Straßenverkehr. Quelle: oh

Dazu besuchten sie das „Teach & Drive“ Verkehrsausbildungszentrum in Broistedt.

Dort lernten die Schüler als aktive Verkehrsteilnehmer mit fachkundiger Unterstützung die Gefahren auf der Straße kennen und erlebten deren Auswirkungen hautnah.

Besonders „cool“ fanden sie die Bremsweg-Experimente, bei denen zu erleben war, welche Kräfte schon bei „harmlosen“ Geschwindigkeiten von 30 und 50 Stundenkilometern durch eine Vollbremsung entfesselt werden. Großes Erstaunen verursachte der Knall eines ausgelösten Airbags, und besonders viel Spaß machte es den Schülern, mit Helm und Verkehrsschild-Kenntnissen in kleinen Elektro-Autos über die Übungsstrecke zu fahren. Dabei wurden sie fachgerecht begleitet und informiert. Ganz nebenbei wurde auch das richtige Anschnallen erlernt.

Das Fazit der Schüler: „Eine coole Sache bei der Profi-Initiative-Fahrlehrer in Broistedt“.

rd

Lengede. Im Rahmen eines Schulprojektes war der Braunschweiger Zirkus Dobbelino zu Gast bei der Grundschule Lengede. Mithilfe zahlreicher Eltern wurde das Zirkuszelt auf der Wiese der Grundschule aufgebaut.

28.10.2014

Wendeburg. Einen äußerst seltsamen Pilz hat Horst-Günter Meier in Wendeburg in seinem Garten entdeckt. Es handelt sich vermutlich um den Halskrausen-Erdstern.

28.10.2014

Vechelde. Ein hochspannendes Erlebnis für die Ohren verspricht die Aufführung des von Axel Uhde entwickelten Konzeptes „Bluenotes & Crime“ am Freitag, 31. Oktober, ab 20 Uhr in den Van de Beek „Klangräumen“, Peiner Straße 27, in Vechelde.

27.10.2014