Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
„Schnupperdienst“ der Jugendfeuerwehr

Wahle „Schnupperdienst“ der Jugendfeuerwehr

Wahle. Um neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehr zu gewinnen, hatte die Jugendfeuerwehr Vechelde-Wahle zum Schnupperdienst eingeladen.

Voriger Artikel
Fusion: CDU Lengede bekräftigt Ablehnung
Nächster Artikel
Feuerwehr Bettmar: Neues Tanklöschfahrzeug

War ein voller Erfolg: Der Schnupperdienst bei der Jugendfeuerwehr Vechelde-Wahle.

Quelle: oh

Wahle. 17 „Schnupperkinder“ zwischen zehn und zwölf Jahren waren der Einladung gefolgt, um die Arbeit der „Nachwuchskräfte“ kennenzulernen. „Wir waren überwältigt von der Anzahl der teilnehmenden Kinder. Mit zehn Prozent aller Eingeladenen haben wir nicht gerechnet“, freute sich Jugendwartin Barbara Balke.

An verschiedenen Stationen, besetzt durch die aktuellen Mitglieder, konnten die Teilnehmer ihr Geschick beim Knoten binden, Schlauch kegeln, in Erster Hilfe oder beim Dosenschießen mit der Kübelspritze unter Beweis stellen.

Im Jugendraum des ehemaligen Feuerwehrhauses in Wahle wurde die Arbeit der Jugendfeuerwehr in verschiedenster Form präsentiert. Fotos verschiedener Dienste, selbst gebastelte Werke sowie Lagerzeitungen vergangener Zeltlager konnten bestaunt werden. Ein großer Höhepunkt war dabei die ausgestellte Dienstkleidung. „Das alles bekommt man zur Verfügung gestellt?“, fragte einer der Teilnehmer angesichts der Masse an Kleidung ungläubig.

Die Betreuer der Jugendfeuerwehr Vechelde-Wahle stellten sich den Fragen der Eltern und sorgten für die Verpflegung bei der Veranstaltung.

Zum Abschluss gab es für die 17 „Schnupperkinder“ eigens für diesen Tag angefertigte Taschen mit Infos und einer Urkunde, in der die „Jugendfeuerwehrtauglichkeit“ der jungen Besucher „amtlich“ festgestellt wurde.

sip

• Infos: www.fw-vewa.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
436fed3a-fc76-11e7-ab43-ba738207d34c
Ökumenischer Neujahrsempfang in Peine

Der Neujahrsempfang der Kirchen ist Tradition in Peine. Eingeladen hatten Pfarrer Hendrik Rust und Superintendent Dr. Volker Menke.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr