Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Schnitzeljagd führte durch den Wald
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Schnitzeljagd führte durch den Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 31.07.2012
Boßeln: Viele Aufgaben galt es bei der Schnitzeljagd zu lösen. Quelle: taw
Anzeige

„Mein Bollerwagen ist so schwer. Kann jemand von euch die Holzkugel tragen“, fragte Jörg Rümmler vom Ortsrat Sophiental und gab die Kugel einem Kind in die Hand. Etwas verwundert wurde überlegt, was es damit auf sich hat. Ein Kind hatte die rettende Idee: „Das ist eine Bowlingkugel.“ Fast richtig - denn es handelte sich um eine Boßelkugel und das Boßeln zählte zu einer der Aufgaben bei der Schnitzeljagd durch den Wald. Organisiert hatten diese Jörg Rümmler, Susanne Gartung und Magdalene Jeibmann vom Ortsrat Sophiental.

23 Kinder zogen aufgeteilt in drei Gruppen jeweils mit einem Bollerwagen und einem Ortsratmitglied los, um bei den zahlreichen Aufgaben im Wald möglichst viele Punkte zu erreichen. „Immer dort, wo eine Eule im Baum sitzt, wartet ein Spiel auf euch“, erklärte Rümmler den Ablauf und zeigte auf ein Pappkärtchen. Gleich kurz hinter dem Startpunkt am ehemaligen Schwimmbad ging es los: Auf der unebenen BMX-Strecke mussten die Kinder einen Kreis bilden und sich an den Händen halten. Ein Kind stellte sich in die Mitte des Kreises. In dieser Aufstellung hieß es, die BMX-Strecke möglichst schnell abzulaufen. Kommentar der Kinder: „Bei den anderen sah das viel schwieriger aus“. Nachdem die Gruppen die Kanalbrücke schnell hinter sich gelassen hatten, ging es langsamer weiter: Die Strecke bis zum nächsten Spiel musste boßelnd zurückgelegt werden. Dabei wechselten sich die Kinder ab und entdeckten eine für die meisten völlig neue Sportart. Am Kanal entlang hieß es: Die Gruppe, die die wenigsten Stöße benötigt, bekommt die meisten Punkte. Das krönende Ende der Schnitzeljagd bildete die sehnlichst erwartete Schatzsuche.

taw

Lengede. Es ist eine Mischung aus Golf und Frisbee-Werfen: Die neuartige Sportart Discgolf ist bald auch auf dem Lengeder Seilbahnberg zu Hause. Die Gemeindeverwaltung eröffnet am Sonnabend, 18. August eine Anlage mit neun Körben in der Parkanlage.

31.07.2012

Vallstedt. Ein schwarzes Brautkleid: Was heute außergewöhnlich klingt, war bis Ende des 19. Jahrhunderts üblich, schildert Gabriele Strebe. Die 52-jährige Vallstedterin hat ein besonderes Hobby: Sie sammelt alles rund um das Thema Hochzeit.

02.08.2012

Vechelde. „Am meisten Spaß hat uns das Basteln der Piñatas gemacht“, sind sich Lysan (9) und Celine (10) einig. Mit vielen anderen Kindern haben sie gestern an der Sommerferienaktion „Abenteuer der Gefühle“ des Projektes „Groß und Klein“ im Garten der evangelischen Kirchengemeinde Vechelde/Vechelade teilgenommen. Motto des Tages war: „Mit einer geballten Faust kann man keinen Händedruck wechseln“.

30.07.2012
Anzeige