Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Schlossparktage: Großes Lob von allen Beteiligten
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Schlossparktage: Großes Lob von allen Beteiligten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 03.09.2012
Der Präsident des Niedersächsischen Musikverbandes Aloys Grba (v.l.) ehrte Hans Macinski, Lutz Ristenbieter, Sigrid Möbius und Martin Robeck für ihr langjähriges Wirken im Spielmannszug Vechelde. Quelle: im
Anzeige

Es war eine Neuerung, die Vecheldes Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD) bei den Schlossparktagen besonders gut gefallen hat: Erstmals gab es bei dem dreitägigen Open-Air-Fest ein Angebot für Vereine, bei dem sie sich auf der Bühne oder an Ständen im Park präsentieren konnten. „Das war ein besonderer Veranstaltungspunkt“, so Marotz. „Das ist eine Neuerung, an der ich festhalten will.“ Positiv wertet er auch die Beteiligung aus dem Peiner Land: „Viele Leute aus dem Peiner Raum haben den Weg nach Vechelde gefunden. Es ist eine Menge dadurch bewegt worden, dass PAZ und NPW hier Flagge gezeigt haben.“

PAZ-Chefredakteur Dirk Borth zeigte sich nach dem Besuch der Schlossparktage am Samstag begeistert: „Eindrucksvoll, was die Gemeinde Vechelde auf die Beine gestellt hat. Uns als Redaktion hat die Zusammenarbeit großen Spaß gemacht.“ Das bekräftigte auch PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl: „Für PAZ und NPW war es ein gelungener Auftakt. Für uns war es eine sehr angenehme Zusammenarbeit mit den Vecheldern.“

Vollends zufrieden war auch Martin Robeck, Vorsitzender des Vechelder Spielmannszuges. Der Verein feierte am Sonntag im Rahmen der Schlossparktage sein 50-jähriges Bestehen und richtete daher das 11. Kreismusikfest des Kreismusikverbandes Braunschweiger Land aus. Neben Sternmarsch, Musik, Tombola und Kuchenbüfett gab es dabei auch noch einen feierlichen Moment: Der Präsident des Niedersächsischen Musikverbandes (NMV), Aloys Grba, zeichnete langjährige Vorstandsmitglieder des Spielmannszugs aus. Die Verdienstmedaille der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) in Gold mit Diamant erhielten Sigrid Möbius (25 Jahre), Lutz Ristenbieter (30 Jahre), Hans Macinski (30 Jahre) sowie Martin Robeck (40 Jahre).Die Ehrenmedaille der BDMV in Gold mit Diamant ging an Robeck und Macinski für jeweils 30-jährige Tätigkeit im Bezirks- und Kreisvorstand sowie bei Macinski zusätzlich im Landesvorstand. Für 50-jährige aktive Mitgliedschaft erhielt Macinski zudem die BDMV-Ehrennadel in Gold mit Diamant. Zum Schluss überreichte Grba dem Spielmannszug zum 50-jährigen Bestehen die Landesehrenplakette des NMV.

web

Anzeige