Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Satire par excellence mit dem Parkbankduo

Meerdorf Satire par excellence mit dem Parkbankduo

Meerdorf. Das Parkbankduo Tumbrinck & Stani trat am Mittwochabend im Meerdorfer „teatr dach“ mit seinem neuen Kabarett-Programm „Freiwillige vor!“ auf.

Voriger Artikel
Vechelde: „Wackelzähne“ erhielten Werkschein
Nächster Artikel
Peines Landrat zur Fusion:„Hier soll niemand Hildesheimer werden“

Tumbrinck (links) und Stani als Parkbankduo machten im Meerdorfer „teatr dach“ das Publikum zum Thema des Abends.

Quelle: im

Das Stück ist bereits das zweite, das die Meerdorfer von dem Duo zu sehen bekamen. „Bauer kocht Frau“ war so gut, dass Bühnen-Chef Albrecht „Ali“ Schultze die beiden gleich nochmal einlud.

Als Security sprach Tumbrinck das Publikum bereits an der Straße an. In nahtlosem Übergang war das Publikum selbst Thema des Abends, diesmal waren auch die Besucher in den hinteren Reihen im Fokus.

Als Feuerwehrmann und Sanitäter lamentierten sie über die Notwendigkeit und Verhältnismäßigkeit, etwa bei eingeschlafenen Beinen oder wenn sich einer kaputt lacht, zum Einsatz zu kommen.

Ob im Dialog über Betreuungsschlüssel in Kitas und dem Anteil von Sanitätern bei einem Fußballspiel, dem Luther-Uhrheberrecht oder der Freiwilligenarmee - der Abend lebte vom Wechsel zwischen den Szenen auf der Bühne sowie der Garderobe. Kostümwechsel inklusive.

Zwischendrin erzählte Stani von Schützenfest und Hindukusch, während Tumbrinck eine Patientenverfügung - die von Stani - schrieb. Stani wolle zwar noch nicht den „Löffel wegschmeißen“, denke aber über den Marktwert seiner Organe nach, die er doppelt hat. Bei der Zunge würde ein Waschlappen im Mund die Aussprache etwas sauberer machen. Als vermeintlich gebeutelter Steuerzahler musste Tumbrinck „Susi sag mal saure Sahne“ sagen und kam mit seiner Idee „Tax on Demand“ nicht so recht an.

Fazit: Alles in allem ein gelungener Abend. Das Duo zeigte Satire par excellence, die auch beim Publikum ankam. Volker Tegtmeier (63) aus Vechelde meinte: „Nettes Kabarett, kann man gut zuhören. Witzig und verschmitzt.“

dea

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr