Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg SV Bettmar bangt um Bestand des Vereins
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg SV Bettmar bangt um Bestand des Vereins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 05.02.2019
Der neue Vorstand des SV Bettmar. Quelle: privat
Bettmar

Der Sportverein Bettmar hat sich zu seiner Mitgliederversammlung getroffen. „Wie viele andere, gerade kleine Vereine, hat auch der Sportverein Bettmar Probleme, engagierte Personen für die Vorstandsarbeit zu gewinnen“, sagt Henry Rettkowski vom Vorstand. „Trotzdem konnte ein fast kompletter Vorstand gewählt werden.“

1. Tischtennis-Jugend „Sportler des Jahres

Dieser setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Sarah Löckher, 2. Vorsitzender Henry Rettkowski, Geschäftsführerin Christine Henties, Kassenwartin Petra Rettkowski, Jugendwart Anders Weimann.

Geehrt wurden in Abwesenheit Marianne Ehlers und Felix Walasiak für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Sportler des Jahres wurde die 1. Tischtennis-Jungenmannschaft.

„Turbulentes“ Jahr 2018

In seinem Vorstandsbericht blickte Rettkowski auf ein „turbulentes Jahr 2018“ zurück. „Nachdem der 1. Vorsitzende, die Pressewartin und einige Übungsleiter von Bord gegangen waren, konnten glücklicherweise alle Posten neu besetzt werden und der Betrieb in den Abteilungen wurde nahtlos weiter geführt“, so Rettkowski. „Aber in dieser Phase hat der Bestand des Sportvereins ganz gewaltig gewackelt und es ist fraglich, ob der Verein so eine Situation noch einmal übersteht.“

Ursula Manns seit 46 Jahren Übungsleiterin

Eine besondere Anerkennung wurde Ursula Manns zuteil. Nach unglaublichen 46 Jahren als Übungsleiterin bei der kompletten Tischtennisjugend und überall mit helfender Hand zur Stelle wurde „Uschi“ von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied gewählt.

Im Anschluss an die Versammlung gab es einen Imbiss und Getränke.

Von Janine Kluge

Der Gospelchor „True Words“ der Braunschweiger Propstei begeisterte das Publikum in der voll besetzten Kirche in Bettmar. Es wurde viel mitgesungen und mitgeklatscht.

04.02.2019

Brandmeister Sebastian Scheller ist nun zum Ehrenbeamter der Gemeinde ernannt worden. Er folgt damit auf den langjährigen Ortsbrandmeister Heinrich Burgdorf Junior, der von Kreisbrandmeister Rüdiger Ernst verabschiedet wurde.

04.02.2019

In diesem Jahr wird es ernst: Der Schützenverein Zweidorf will im Kleinkaliber-Schießen bei den Kreismeisterschaften an den Start gehen. Dazu findet regelmäßig ein Übungsabend statt.

04.02.2019