Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Rund 150 Besucher kamen zum Bürgerfrühstück
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Rund 150 Besucher kamen zum Bürgerfrühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 08.05.2017
Das Bürgerfrühstück in Wendezelle war gut besucht. Quelle: Lara Krämer
Anzeige
Wendezelle

„Wir haben den Brunch zum ersten Mal vor zwei Jahren anlässlich unseres Jubiläums veranstaltet“, sagte Adrian Schäfer Pressewart der Jungen Gesellschaft Wendezelle, die das Ganze organisiert hatte. Die Idee wurde gut angenommen, immerhin hatten sich gut 150 Wendezeller eingefunden, um gemeinsam Zeit zu verbringen.

„Wir sind hier, um das Dorfleben einfach zu genießen. Es ist schön, wenn sich Alt und Jung an einem Ort treffen, um gemeinsam etwas zu machen“, erklärten Enna Kuhnt und Jennifer van Dyck, die ebenfalls zur Jungen Gesellschaft gehören. „Bei so tollem Wetter ist es schön, mit Freunden und Nachbarn beisammen zu sitzen. Ich wohne seit mehr als 30 Jahren in diesem Dorf und finde es immer wieder schön, wenn man etwas gemeinsam macht“, betonte auch der Wendezeller Dieter Pachali.

Frank Seidel konnte ebenfalls nur positives berichten. „Diese Treffen sind wunderbar. Sie fördern das dörfliche Beisammensein - und das vereinsübergreifend. Alle sitzen beisammen und haben Spaß, das ist einfach schön“, so der Vorsitzende der Kyffhäuser Kameradschaft Wendezelle. Auch die Mitglieder der Traditionsgemeinschaft Wendezelle fehlten natürlich nicht. Vorsitzender Detlef Marschall unterstützte die Idee. Es sei wichtig, diesen Teil der Tradition zu erhalten und fortzuführen. Die Anwesenden dankten dann noch Ute und Hans-Werner Baas, die die Halle für diesen Tag zur Verfügung gestellt hatten.

lak

Lengede/Vechelde/Wendeburg Lengede: Straßenbeleuchtungsköpfe werden ausgetauscht - Gemeinde investiert weiter in neue Straßenbeleuchtung

Die Gemeinde Lengede investiert auch in diesem Jahr in moderne und energiesparende Straßenbeleuchtung. Durch den Austausch von Straßenbeleuchtungsköpfen soll Energie effizienter eingesetzt und klimaschädliches Kohlendioxid eingespart werden.

07.05.2017

Am frühen Freitagmorgen gegen 5.55 Uhr war ein 51-jähriger Kia-Fahrer aus Vechelde mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

07.05.2017

„Kommen, staunen und mitmachen“ hieß es beim Tag der offenen Tür an der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde. Eltern und Schüler machten sich ein Bild von der Arbeit an der Hauptschule und waren von der Vielfalt der Angebote sowie von der positiven Lernatmosphäre begeistert.

07.05.2017
Anzeige