Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Rauchentwicklung im Treppenhaus: Spielhalle schnell geräumt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Rauchentwicklung im Treppenhaus: Spielhalle schnell geräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 22.02.2018
Quelle: Archiv
Vechelde

Die Spielhallenaufsicht hatte richtig reagiert: Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Spielhalle bereits geräumt. Alle „Spieler“ hatten noch über den zunächst nur leicht verrauchten Treppenraum den Weg ins Freie gefunden.

Brandursache

Ursache der Rauchentwicklung war ein unter der Treppe abgestellter Transportkorb für Kleintiere. In diesem Korb „kokelten“ putzlappenähnliche Textilien. Die Einsatzkräfte trugen den Transportkorb ins Freie. Der glimmende Korb war schnell gelöscht. Anschließend wurde dem Treppenraum und der Spielhalle mit Hilfe eines Überdruckbelüfters wieder Frischluft zugeführt.

Im Einsatz war der komplette Löschzug der Ortsfeuerwehr Vechelde/Wahle mit 23 Einsatzkräften.

Redaktion

Nachdem sich bereits die Gemeinden Ilsede, Hohenhameln und Edemissen für eine kommunale Zusammenarbeit bei der Durchführung von Vergabeverfahren mit dem Landkreis Peine entschieden haben, folgt nun auch die Gemeinde Wendeburg diesem Beispiel.

22.02.2018

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Hauses in Wahle. Ihr Gartenhaus brannte komplett nieder, der Dachstuhl wurde ebenfalls von den Flammen beschädigt. Die Feuerwehr konnte aber noch größere Schäden verhindern und es wurde niemand verletzt.

19.02.2018

Vom roten Pferd, dem Zeitungstanz bis hin zur Tante aus Marokko wurde den Kindern am Fasching in Wendezelle viel geboten.

21.02.2018