Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Rathaus-Zufahrt ist gesperrt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Rathaus-Zufahrt ist gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 23.07.2018
Die Straße Am Anger, die zum Rathaus Wendeburg führt, wird saniert. Quelle: Mirja Polreich
Wendeburg

Wer dieser Tage das Wendeburger Rathaus ansteuert, steht vor einer großen Baustellen-Absperrung. Die Zufahrt, die Straße Am Anger, wird ausgebaut.

Anlass für die Arbeiten, die unter Vollsperrung stattfinden, ist der defekte Regenwasserkanal. Er wird saniert, im Anschluss die Straße ausgebaut.

Das Problem: Die Straße Am Anger ist die einzige Zufahrt zum Rathaus. Hier konnte aber eine Lösung gefunden werden. „Das Rathaus ist über die Gemeindestraße ,Ehrenkamp’ und über das Grundstück des Seniorenheimes Löschmann für Besucher erreichbar“, schildert Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht (CDU). „Für diese Bereitschaft sind wir Herrn und Frau Löschmann äußerst dankbar.“

Nur wenige Parkplätze stehen zur Verfügung

Am Rathaus selbst stehen wenige Parkplätze zur Verfügung. „Mit Rücksicht auf die Bewohner des Seniorenheimes wäre es aber wünschenswert, wenn im Umfeld geparkt und der Weg zum Rathaus zu Fuß zurückgelegt würde“, so der Bürgermeister.

„Die Rathausmitarbeiter parken ihre Fahrzeuge auch im Ehrenkamp oder in der Hornsinke und gehen zu Fuß oder fahren mit dem Rad.“

Auch Anwohner sind betroffen

Auch die Anwohner der Straße Am Anger sind betroffen: Sie haben keine Zufahrtsmöglichkeit zu ihren Grundstücken.

Die Arbeit im Rathaus selbst sei durch die Baumaßnahme nicht eingeschränkt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im November abgeschlossen sein.

Die Gesamtbaukosten „Am Anger“ betragen etwa 483 500 Euro. Davon entfallen auf die Straßenbaukosten rund 272 900 Euro, auf die Kanalsanierungsarbeiten etwa 210 600 Euro. Auch die Anlieger werden zur Kasse gebeten, auf sie entfallen rund 130 000 Euro der genannten Kosten.

Von Mirja Polreich

„Feuer und Wasser“: Zu einer besonderen sommerlichen Veranstaltungsreihe im Auebad hat die Gemeinde Wendeburg am Samstag eingeladen. Das Bad schloss nicht wie sonst am frühen Abend seine Tore, sondern blieb bis Mitternacht geöffnet. Höhepunkt des Abends war die Feuershow der „Night Fire Dragons“.

23.07.2018

Die Gemeinde Vechelde veranstaltet in diesem Jahr vom 25. bis 26. August wieder die „Vechelder Schlossparktage“, diesmal mit einem etwas veränderten Konzept.

23.07.2018

Erneut brannten in Vechelde Papiercontainer, diesmal im Bereich des Rewe-Getränkemarktes in Vechelde. In der Nacht zu Freitag wurde die Feuerwehr des Stützpunktes Vechelde-Wahle gerufen, um diesen Brand zu löschen.

20.07.2018