Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Rat bringt Baugebiete und Kita-Anbau auf den Weg
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Rat bringt Baugebiete und Kita-Anbau auf den Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 29.09.2017
Die Gemeinderatssitzung fand im Lengeder Rathaus statt.  Quelle: Archiv
Anzeige
Lengede

 Der Breitbandsausbau gehe voran, wie Maren Wegener, Bürgermeisterin der Gemeinde Lengede, mitteilte. In Broistedt stehe bereits das schnelle Internet zur Verfügung, ab Mitte Oktober soll dies auch in Lengede der Fall sein.

Derzeit werde zudem das Verkehrsaufkommen an den Grundschulen in der Gemeinde geprüft, um einen Gemeindeplan erstellen zu lassen und dementsprechend notwendige Maßnahmen zu ergreifen, um den Schulweg sicherer zu gestalten.

Auf der Agenda standen am Dienstagabend erneute Abstimmungen über neues Bauland in der Gemeinde. Die CDU/FDP Fraktion merkte an, dass dabei auch die Verkehrsplanung nicht in Vergessenheit geraten dürfe: Einen Verkehrsplan gebe es bislang nicht. Straßen würden schmaler oder zur Durchgangsstraße umfunktioniert, kritisierten die Christdemokraten.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Dirk Meyer entgegnete: „Wir wollen und werden weiterhin dafür sorgen, dass die Straßen verkehrsberuhigt bleiben – und ist uns bislang auch gut gelungen.“ Dr. Bernd Hauck (Grüne) gab zu bedenken: „Mit fehlt die Abschätzung der Folgekosten. Denn mit jedem Neubaugebiet wächst auch die Bevölkerung und deshalb dementsprechend auch der Ausbau der Infrastruktur in der Gemeinde.“

Wegener nahm Stellung: „Wir haben natürlich im Blick, dass mit einem Bevölkerungswachstum auch die Infrastruktur wachsen muss. Wir investieren bereits in den Straßenausbau und auch in Neubauten von Kitas, denn der Bedarf an neuen Kita- und Krippenplätzen ist in unserer Gemeinde gestiegen.“

Dem Anbau von zwei Gruppenräumen an der Kinderkrippe an der Wolfenbüttler Straße stimmten alle Ratsmitglieder zu – anders als dem Bebauungsplan „Papenkamp“, der vorsieht, dass weitere Einfamilien- und Doppelhausgrundstücke bereitgestellt werden sollen, sowie dem Bebauungsplan „Unter dem Mühlenberge“ in Barbecke: Dafür stimmte nur die SPD-Fraktion. Die CDU/FDP-Fraktion stimmte dagegen und kritisierte die örtlichen Bauvorschriften.
 

Von Anna Gröhl

Zwei überplanmäßige Ausgaben beschloss am Montagabend der Rat der Gemeinde. In beiden Fällen handelt es sich um Baukosten, die in Wahle entstehen.

27.09.2017

Warum ist regelmäßige Bewegung wichtig? Welche Nahrungsmittel sind vitaminreich? Wie kann ich Gewalt in der Schule vorbeugen? Diese Fragen aus dem Bereich Gesundheit werden im Projekt „Klasse 2000“ in der Albert-Schweitzer-Schule Vechelde kindgerecht beantwortet.

25.09.2017

Wegen einer starken Rauchentwicklung in der Langen Straße in Wendeburg kam es am Sonnabend zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohnerin ihr Essen hatte anbrennen lassen. Es entstand kein Schaden und niemand wurde verletzt.

24.09.2017
Anzeige