Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Schüler kümmern sich um 90.000 Bienen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Schüler kümmern sich um 90.000 Bienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 05.10.2018
Lehrerin Vanessa Kossack hat das Bienenprojekt an der Aueschule federführend auf die Beine gestellt. Quelle: Mirja Polreich
Wendeburg

Auf dem Weg zur Umweltschule hat die Oberschule das neue Projekt ins Leben gerufen. Die 90 000 Bienen werden von fünf Lehrerinnen mit den beiden Wahlpflichtkursen Biologie des siebten und achten Jahrgangs betreut und gepflegt. Dazu hat die Aueschule einen Imkerpaten, Günter Eckstein, gewonnen.

Lehrerinnen haben Fachkenntnisse erworben

Neben Lehrerin Vanessa Kossack, die das Projekt auf die Beine gestellt hat, haben noch vier weitere Kolleginnen die Fachkunde zur Pflege der Bienen bei einem Imkerverein erworben. „Wohlgemerkt an ihren freien Samstagen“, betont Schulleiterin Kathrin Bothe. Gemeinsam mit dem Imkerpaten wurde dann der optimale und auch sicherste Standort für die Bienenbeute – so nennt sich die Behausung – ausgewählt, „Flugrichtung Südosten“, so Bothe. Sie stehen nun hinter der Bücherei.

Theorie- und Praxisteil beim Bienenprojekt

Das Projekt besteht aus Theorie – in Form von Sachkunde – und Praxis direkt am Bienenstock. „Die Kinder sind sehr sorgfältig. Sie haben Imkerjacken und einen Gesichtsschutz“, erzählt die Schulleiterin. Darüber hinaus seien es aber auch sehr friedliche Bienen, so dass kaum Gefahr bestehe.

Gemeinsam wurde bereits schon Honig geschleudert. Geplant sind außerdem noch Schaukästen für Waben sowie bienenfreundliche Stauden, die rund um den Schulteich gepflanzt werden.

Von Mirja Polreich

Einen musikalischen Höhepunkt der Extra-Klasse präsentiert der Kulturverein Lengede am 20. Oktober in der evangelischen Kirche. Dort tritt der Geigen-Virtuose Bogdan Dragus mit seinem Ensemble auf. Karten gibt es bereits im Vorverkauf.

04.10.2018

In den Ortschaften Barbecke, Woltwiesche und Klein Lafferde werden zu Verbesserung des ÖPNV insgesamt acht vorhandene Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Die Baukosten von insgesamt rund 225 000 Euro werden vom Land mit einem Zuschuss von etwa 170 000 Euro gefördert und der Regionalverband Großraum Braunschweig übernimmt rund 25 000 Euro.

03.10.2018

Im Landkreis Peine ist ein Auto gegen einen Baum gekracht. Der Fahrer ist schwer verletzt. Gegen ihn wurde außerdem ein Strafverfahren eingeleitet, weil er keinen Führerschein hat.

02.10.2018