Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Professor Dietrich Grönemeyer will Jung und Alt in Lengede begeistern
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Professor Dietrich Grönemeyer will Jung und Alt in Lengede begeistern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 10.02.2014
Professor Dietrich Grönemeyer hält am 12. März unter dem Titel „Das Kreuz mit dem Kreuz“ einen Vortrag im Lengeder Bürgerhaus. Quelle: NICO HERZOG
Anzeige

„Wir freuen uns sehr, dass wir Professor Grönemeyer in diesem Jahr für eine Veranstaltung in Lengede gewinnen konnten“, sagt Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas. „Bei den Vorbesprechungen waren wir uns einig: Gesundheitsvorsorge geht alle Altersstufen an. Es ist wichtiger denn je, schon Kinder für eine bewusste Lebensweise zu sensibilisieren. Deshalb bieten wir neben der Erwachsenenveranstaltung im März auch gleich noch eine Aktion für die Grundschüler der Gemeinde an“, kündigt Baas an.

Unter dem Titel „Das Kreuz mit dem Kreuz“ dreht sich am 12. März ab 20 Uhr im Lengeder Bürgerhaus zunächst alles um den Rücken. Mit griffigen Formulierungen und eingängigen Erklärungen will Grönemeyer dabei die Besuchern auch anspornen, mit etwas Eigeninitiative dem eigenen Körper Gutes zu tun.

Am Vormittag des 13. März lernen dann die Lengeder Grundschüler mit ihren Begleitern, was es mit der „Reise der Speise“ auf sich hat. In diesem Vortrag für Kinder wird Grönemeyer spielerisch und mit vielen Mitmach-Elementen für gesündere Ernährung werben.

Anmeldungen für die Veranstaltung am 12. März ab 20 Uhr im Bürgerhaus Lengede sind schon jetzt möglich, im Senioren-Service-Büro (Telefon 05344/2620883, E-Mail an SeniorenServiceBuero@lengede.de) oder im Service-Büro des Rathauses (Telefon 05344/890, E-Mail an info@lengede.de).

mu

Vechelde. Musik besitzt die Fähigkeit, die Zuhörer auf eine emotionale Art und Weise zu bewegen und Freude an ihr zu finden. Musik sorgt zudem dafür, dass Menschen aus aller Welt mit den unterschiedlichsten Lebenssituationen zueinander finden und die Klänge von Instrumenten und Stimmen gemeinsam teilen und genießen können - so auch geschehen am vergangenen Sonnabend in der Christuskirche in Vechelde. Dort hatten die Jugendlichen des Projektes Posaunenchor „Junges Blech“ die Gäste zu einem Aktionstag eingeladen und spielten ihr letztes Konzert, bevor ab Sommer ein neues Projekt beginnen wird.

10.02.2014

Denstorf. Gelungene Premiere: Ein großer Erfolg war am Wochenende die Eröffnung des „Kleinen Theaters“ im Festsaal des Dorfkrugs in Denstorf. Etwa 150 Besucher erlebten zum Start der neuen Veranstaltungsreihe ein abwechslungsreiches Programm mit gleich drei Künstlern. Mit dabei waren der Zauberer Frank Katzmarek, Schlagermusikerin Jeanette Harnstein mit DJ Tom (Thomas Senne) sowie der Travestiekünstler Renée Royal.

09.02.2014

Lengede. Der ehemalige Bremer Bürgermeister Dr. Henning Scherf stellte gestern Abend im Lengeder Bürgerhaus seine Ideen für Wohnformen im Alter vor. Scherf, Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas und die zahlreichen Besucher sprachen gemeinsam über Möglichkeiten in der Gemeinde.

07.02.2014
Anzeige