Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Plattdeutsche Erzählungen mit Tiefgang

Wendeburger Verlag Uwe Krebs Plattdeutsche Erzählungen mit Tiefgang

Eine Verhaltensanleitung für die türkische Teppichwerkstatt, eine ost-west-deutsche Begegnung beim Tanz: Gleich zwei neue Bücher in plattdeutscher Sprache sind nun im Wendeburger Verlag Uwe Krebs erschienen.

Voriger Artikel
Eltern haben entschieden: Freie Bahn für Gesamtschule in Lengede
Nächster Artikel
„Der Respekt voreinander ist wichtig!“

Präsentieren den neusten plattdeutschen Lesestoff (von links): Verleger Uwe Krebs, Gisela Preckel, Hermann Orlamünde und Rolf Ahlers.

Quelle: web

Wendeburg . „De Kuckuck röppt all wedder“ (Der Kuckuck ruft schon wieder) heißt der Erzählband von Hermann Orlamünde. In der titelgebenden Geschichte greift der Autor, der aus dem nördlich von Magdeburg gelegenen Colbitz stammt, ein altes Kinderspiel auf: „Wie alt werde ich? Dieses Spiel haben wir als Kinder häufig gespielt – man zählte, wie oft der Kuckuck rief“, erklärt Orlamünde. „Es sind alles Geschichten, die aus meiner Gegend stammen, aus den neuen Bundesländern.“
So finden sich in dem 167 Seiten starken Buch Erzählungen über das erste Westgeld, die Grenzöffnung und -kontrollen. „Wie es gewesen ist, so habe ich es aufgeschrieben“, sagt der Autor, der seine Erzählungen mit Zeichnungen und Fotografien illustriert hat.
Ebenso wie Orlamünde wollte Gisela Preckel nicht nur lustige Geschichten in ihrem Buch mit dem Titel „Karli opp Weltreise“, sondern auch solche mit Tiefgang. „Mein Mann und ich, wir haben uns beim Tanzen kennengelernt – jahrelang waren wir getrennt durch die Mauer – er im Westen, ich im Osten.“ Seidenmalereien der Isernhägerin setzen Akzente.
Beide Autoren verbinden nicht nur die zahlreichen bereits veröffentlichten plattdeutschen Geschichten und Gedichte, sondern auch ihre Mitarbeit in der Autorenwerkstatt der Arbeitsgruppe „Plattdeutsch und Kulturvereine“ unter dem Dach der Braunschweigischen Landschaft. Oder wie es der Wendeburger Rolf Ahlers, der auch in der Autorenwerkstatt arbeitet, ausdrückt: „Plattdeutsch verbindet.“
Gisela Preckel: Karli opp Weltreise. Erzählungen und Gedichte auf Plattdeutsch. 160 Seiten, vier farbige Abbildungen, ISBN 978-3-932030-50-5, 15 Euro. Hermann Orlamünde: De Kuckuck röppt all wedder. Erzählungen aus unserer Zeit auf Plattdeutsch. 168 Seiten, 24 Abbildungen, ISBN 978-3-932030-48-2, 15 Euro.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr