Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Pilgertouren von und nach Lengede
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Pilgertouren von und nach Lengede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 19.02.2019
Auf dem Braunschweiger Jakobsweg unterwegs.  Quelle: Cornelia Steiner
Lengede

Das Pilgerbüro im Theologischen Zentrum Braunschweig lädt Wanderfreunde für Samstag, 9. März, dazu ein, von Alt-Lehndorf nach Lengede zu pilgern. Die Tour hat eine Länge von 23 Kilometern.

Treffpunkt Kreuzkirche

Mit der Pilgerbegleiterin Angela M. von Schreiber-Stroppe geht es los um 8.30 Uhr vom Treffpunkt an der Kreuzkirche in Braunschweig Alt-Lehndorf, Große Straße 26. Die Tour endet gegen 17 Uhr wieder in Alt-Lehndorf. Der Teilnehmerbeitrag von 15 Euro wird am Tag der Tour in bar erhoben. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

Gotteshäuser aus der Romanik

„Landschaftlich hat die Eiszeit diesen Teil des Braunschweiger Jakobsweges geprägt. Gleich hinter Braunschweig öffnet sich die flache Tiefebene zu einem grenzenlos scheinenden Horizont“, heißt es in der Ankündigung der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine (Wito). Schnurgerade Wege und baumbewachsene Alleen führen die Pilger in Gotteshäuser, deren Entstehung in die Romanik zurückreicht. Der Salzgitterstichkanal und die Bergwerksteiche in Lengede sind Zeugen moderner Ingenieur-Technik.

Mitzubringen sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Rucksackverpflegung und ausreichend Wasser.

Von Lengede nach Nettlingen

Ein weiterer Termin ist Samstag, 25. Mai 2019, von Lengede nach Nettlingen. Die Pilgertour „Auf dem Weg – Zwischen Ostern und Pfingsten“ soll ganz unterschiedliche Aspekte beleuchten. „Räumlich“ bewegen sich die Pilger in der Hildesheimer Börde mit ihren leichten Anhöhen und sanften Tälern. „Zeitlich“ - bezogen auf das Kirchenjahr - liegen Passion und Auferstehung in der Vergangenheit, Himmelfahrt und Pfingsten sind noch künftige Ereignisse. „Gegenwärtig“ ist der Pilger jeder für sich auf seinem ganz eigenen (Lebens-) Weg.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist jeweils der 22. Februar 2019 und 10. Mai 2019. Informationen und Anmeldung unter www.thzbs.de/braunschweiger-jakobsweg/programm/ oder unter Telefon 0531/1205417.

Das vollständige ökumenische Pilgerprogramm 2019 „Pilgern auf dem Braunschweiger Jakobsweg“ und weitere Radkarten für die Region gibt es bei der Tourist-Info der Wito, Ilseder Hütte 10, in Ilsede, mail@wito-gmbh.de, Telefon 05172/9492610.

Von Jan Tiemann

Viel Lob erhielten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Woltwiesche bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Wehr überzeugt durch Qualität und Einsatzbereitschaft – jetzt wird das Feuerwehrhaus ausgebaut.

18.02.2019

Viel Bewährtes ist geblieben, aber auch Neues dazugekommen: Als neuer regelmäßiger Termin wird ab diesem Jahr beispielsweise der „Dartstreff“ eingeführt.

18.02.2019

In Vechelde besteht weiterer Bedarf an Kita-Plätzen. Deshalb soll in Denstorf eine Einrichtung mit fünf Gruppen entstehen. Dieses und weitere Themen werden am Dienstag in der Ortsratssitzung besprochen.

18.02.2019