Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 11.06.2017
Die Polizei stoppte die Frau in Barbecke.   Quelle: dpa
Anzeige
Lengede

Am vergangenen Freitag, 9. Juni, kam es gegen 18 Uhr in Lengede im Kreuzungsbereich Fuhsestraße/Große Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford Fiesta einer 32-Jährigen aus Salzgitter und einem Ford Kuga eines 40-jährigen aus Ilsede.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Nach dem Zusammenstoß setzte die 32-Jährige allerdings ihre Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Im Rahmen der Fahndung wurde die junge Frau mit ihrem Fahrzeug fahrend in der Ortschaft Barbecke von der Polizei angetroffen und gestoppt. Die Polizeibeamten stellten bei der 32-jährigen Atemalkoholgeruch fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren waren an dem Fahrzeug Kennzeichen angebracht, die gar nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben waren.

Zudem wurde bekannt, dass die 32-Jährige vor ihrem Antreffen durch die Polizei mit ihrem Auto auf der Hauptstraße in Barbecke gegen ein Zugangstor zum Friedhof gefahren war und dieses dabei beschädigt hatte. Auch hier entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle.

„Die Salzgitteranerin muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauch und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten“, heißt es im entsprechenden Bericht der Polizei.

Von Kerstin Wosnitza

Am vergangenen Wochenende fand der 27. Treckertreck des MSV Wendeburg statt. Pressesprecher Thorsten Pitt war sichtlich erfreut über die vielen Besucher: „Sie sehen ja selbst, was hier heute los ist“, sagte er gestern gegenüber der PAZ.

11.06.2017

Politik, Kultur und Wirtschaft standen im Mittelpunkt der jüngsten Informationsreise des CDU-Gemeindeverbands Lengede. Vier Städte in vier Tagen – mit viermal Hitze.

11.06.2017

Am Freitag kam es gegen 18 Uhr in Lengede zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Nach dem Unfall entfernte sich die 32-jährige Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Nach einer kurzen Fahndung konnten Polizeibeamte die Frau ausfindig machen. Die Frau war alkoholisiert und besaß keinen Führerschein.

11.06.2017
Anzeige