Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Öffentliche unterstützt Waldpädagogik
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Öffentliche unterstützt Waldpädagogik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 26.08.2018
Freude über einen großen Scheck: Mitglieder des Fördervereins „Wald Erleben im Peiner Land“ mit Marielle Förster von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig. Quelle: Heiner Koether
Meerdorf

Waldpädagoge Manfred Bonse nahm als Vorsitzender des Vereins den Scheck entgegen und erklärte: „Wir investieren das Geld vor allem in Führungen und andere Waldaktionen.

Hier am Grünen Klassenzimmer wie auch am Walderlebnispfad, erleben die Kinder den Wald und die Natur mit allen Sinnen und stärken gleichzeitig ihre soziale Kompetenz.“ Beide Einrichtungen werden unterhalten vom Niedersächsischen Forstamt Wolfenbüttel.

Die Zusammenarbeit zwischen der Öffentlichen und dem Förderverein währt schon einige Jahre, die Spende für eine kindgerechte Schwengelpumpe machte den Anfang.

Verein leistet wertvolle Arbeit

Förster ist für das Umweltsponsoring bei der Öffentlichen verantwortlich, sie zeigte sich beeindruckt von dem Angebot des Fördervereins: „Es ist toll zu sehen, welche wertvolle Arbeit der Verein leistet und auf welche begeisternde Weise Kinder und Jugendliche hier am Tadensenhaus den Wald kennen und schätzen lernen.“

Besonders ins Auge fielen ihr die drei überdimensionalen Holzwürfel in der Nähe des Hauses, welche die Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung demonstrieren sollen. Auch dies Projekt hat die Öffentliche großzügig unterstützt.

Walderlebnispfad und Grünes Klassenzimmers

Der Verein „Wald Erleben im Peiner Land“ wurde im Jahr 2005 gegründet. Zweck des Vereins ist insbesondere die Förderung des Walderlebnispfades und des Grünen Klassenzimmers. Weiter sollen Waldinformation, Umweltbildung, Waldökologie, Waldnaturschutz und der allgemeine Naturschutz im Landkreis Peine gefördert werden.

Von Jan Tiemann

Vom 31. August bis 2. September kommen wieder die Freunde des Motorsports auf ihre Kosten. Nach der Schlammschlacht im vergangenen Jahr könnte es diesmal sehr staubig werden.

25.08.2018

Die Telekommunikations-Firma Htp hat die erste Phase ihres Ausbaus in Köchingen beendet und eine Glasfaser-Trasse bis in den Ort gelegt. Dadurch können die Einwohner Köchingens nun Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s für schnelleres Internet nutzen.

24.08.2018

Ein 47-jähriger Radfahrer ist laut Polizei am Donnerstag um 16.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf Kreisstraße 52 in der Gemeinde Vechelde schwer verletzt worden.

24.08.2018