Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neue Attraktion auf dem Walderlebnispfad

Wendeburg Neue Attraktion auf dem Walderlebnispfad

Wendeburg. Eine neue Attraktion gibt es auf dem Walderlebnispfad im Zweidorfer Holz: Eine riesige Wippe lädt dort dazu ein, gemeinsam ins Gleichgewicht zu finden. Anlässlich des Mobilitätstages der Aueschule Wendeburg wurde diese neue Attraktion ausgiebig getestet und eingeweiht.

Voriger Artikel
Eine eigene Musik-CD für die Grundschule
Nächster Artikel
Schule macht mobil: Mobilitätstag an der Aueschule

Hatten einen Riesenspaß auf der Team-Wippe: Die Wendeburger Aueschüler.

Quelle: oh

Zeitweise waren mehr als 50 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen auf der riesigen Plattform und brachten durch geschicktes und vorsichtiges Ausbalancieren die Wippe ins Gleichgewicht.

Manfred Bonse hatte als Vorsitzender des Vereins „Wald Erleben im Peiner Land“ die Idee zu diesem ungewöhnlichen Bauwerk. Als zertifizierter Waldpädagoge kann er die Team-Wippe gut in umweltpädagogische Aktivitäten einbauen.

„Ich freue mich, dass die Wippe bei den Kindern offensichtlich gut ankommt“, freute sich Bonse und ergänzte: „Bedanken möchte ich mich bei unseren tüchtigen Bundesfreiwilligen Dietmar Flöther und Ralf Kramer, die dieses Bauwerk in vielen Arbeitsstunden errichtet haben. Unser besonderer Dank geht auch an die Stiftung Nord-LB-Öffentliche Braunschweig, die unsere Team-Wippe großzügig bezuschusst hat.“ Mit einem Betrag von 1500 Euro konnte immerhin die Hälfte der Kosten für die neue Team-Wippe gedeckt werden.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr