Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Neubrück: Volksfest nach einem Jahr Pause mit viel Neuem
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Neubrück: Volksfest nach einem Jahr Pause mit viel Neuem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.05.2013
Möchten mit dem Volksfest neue Wege gehen (v.l.): Kirsten Voges, Doreen Kirchner, Thomas Senne, Susanne Reinecke und Frank Grube. Quelle: js
Anzeige

Wegen zu geringer Beteiligung am Volksfest hatte der ehemalige Vorstand vor rund zwei Jahren das Handtuch geworfen. „Wir wollten kein Volksfest aus dem Boden stampfen, darum gab es 2012 ein Jahr Pause“, erläutert Frank Grube, seit damals Vorsitzender der Volksfestgemeinschaft. Es sind umso ambitioniertere Pläne, die das Team rund um Grube und Eventmanager Thomas Senne für das anstehende Volksfest vom 16. bis 18. August geschmiedet hat. „Wir wollen neue Wege gehen“, unterstreicht Senne. „Überall sterben die Volksfeste oder werden langsam immer kleiner. Wir hingegen möchten in großem Rahmen zurückkommen. Und wir wollen kein ‚08/15‘-Fest.“

Ein Programmpunkt hat es den Organisatoren besonders angetan: Am Samstag lockt „Die Nacht der Travestie“, ein dreistündiger Partymarathon mit Musik, Livegesang der Künstler und jeder Menge Kabarett und Comedy (Eintritt: 10 Euro). „Das ist etwas ganz Neues, das es in dieser Form bei Volksfesten noch nicht gibt. Das ist ein Experiment, aber ich mache mir keine Sorgen, dass es ein Erfolg wird“, freut sich Senne, der stolz ist, dass so Alt und Jung angesprochen werden.

Für den Samstagnachmittag hat sich die Volksfestgemeinschaft ebenfalls etwas Besonderes einfallen lassen: Der aus dem TV bekannte Zauberer Frank Katzmarek soll kleine und große Gäste in Neubrück begeistern.

Doch Traditionen vergessen die Organisatoren bei allen Neuerungen nicht: „Am Samstagabend werden die Könige proklamiert, am Sonntag werden die Scheiben angenagelt und es gibt den Einmarsch ins Festzelt“, so Grube. Und auch am Freitag gibt es traditionell DJ-Musik auf dem Festzelt - aber auch dort nicht ganz ohne Neuerungen: Denn dann wird auch ein Fernseher verlost unter den Teilnehmern der Wahl zu den Top-20-Partyhits von Neubrück. Und genau die werden den Feierwütigen einheizen.

js

Mehr Infos im Internet: www.volksfest-neubrueck.de.

Anzeige