Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Närrisches Treiben in Meerdorf
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Närrisches Treiben in Meerdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.02.2014
Bunte Kostüme, launige Reden: Beim Lumpenball der Junggesellschaft Meerdorf kamen die rund 200 Gäste auf ihre Kosten. Quelle: ISABELL MASSEL
Anzeige

Nachdem bereits am Nachmittag die Meerdorfer Kinder im Alten Landhaus Karneval gefeiert hatten - rund 100 Mädchen und Jungen waren zum Kindertanz gekommen - begann der Abend für die Erwachsenen pünktlich um 20.11 Uhr im mit Luftballons und Girlanden bunt geschmückten Saal und einem ebenso bunten Publikum - schrille Perücken waren genauso zu bestaunen wie glitzernde Masken und grelle Schminke. Vor den rund 200 verkleideten Gästen eröffnete der diesjährige Prinz Karneval, Alexander Miltschinskie, mit einer Rede den Lumpenball. Anschließend wurde die Miss Karneval proklamiert - in diesem Jahr sicherte sich Julia Pollmann den Titel.

Auch beim Programm hatte sich die Junggesellschaft nicht lumpen lassen und zahlreiche Sketche für das gutgelaunte Publikum vorbereitet, die für viel Heiterkeit sorgten. Kay Knauth und Marcel Pollmann führten launig durch den Abend.

Bevor die Tanzfläche eröffnet wurde, standen noch Ehrungen an: Für zehn Jahre Mitgliedschaft in der Junggesellschaft wurden Marc Manthey, Denis Hoppenworth, Hendrik Nordmeyer, Marcel Landmann, David Thoma und Marcel Pollmann sowie für 15 Jahre Jörn Kalberlar ausgezeichnet.

Schon eine Woche zuvor hatten sich die Junggesellen zum Wurst- und Eiersammeln getroffen. 40 junge Männer zogen bunt verkleidet in zwei Gruppen durch das Dorf, klapperten Haustür um Haustür ab und sammelten Spenden in Form von Wurst und Eiern - aber auch die eine oder andere Geldspende wurde entgegengenommen. Am Abend wurde dann die „Beute“ verspeist und die Junggesellen-Anwärter, die „Jungfüchse“, beim traditionellen „Einseifen“ in die Junggesellschaft aufgenommen.

web

Vallstedt. Ein leckeres Frühstück und viele Informationen um die Atomproblematik gab es im Vallstedter Gemeindehaus. Eingeladen hatte die Initiative gegen Schacht Konrad, die rund 50 Mitglieder zählt. 30 Gäste waren der Einladung gefolgt.

11.02.2014

Lengede. „Einsatztechnisch war 2013 eigentlich ein eher ruhiges Jahr, bis auf den großen Knall zum Abschluss des Jahres mit dem Großbrand bei Borchardt in Broistedt“, erklärte der Lengeder Ortsbrandmeister Detlef Riechey während der Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lengede.

11.02.2014

Ein Schaden von 9000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen um 1.55 Uhr auf der Straße Holzmark in Sophiental. Der Fahrer eines Golfs hatte einen parkenden Renault Laguna übersehen.

11.02.2014
Anzeige