Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Musik und gute Laune beim „One Day Summer Festival“

300 Besucher in Bortfeld Musik und gute Laune beim „One Day Summer Festival“

In Bortfeld zeigten am Samstag beim „One Day Summer Festival“ insgesamt etwa 300 Besucher, dass das Wetter nicht unbedingt einen Einfluss auf die gute Stimmung haben muss.

Voriger Artikel
Wendeburger verteidigten den Titel
Nächster Artikel
Radeln für blinde Kinder in Uganda

Kai Sichtermann und Gymmick heizten dem Publikum ein.
 

Quelle: Antje Ehlers

Bortfeld. Zum wiederholten Mal haben die Mitglieder der Gedankenfabrik Bortfeld unter der Leitung ihres Vorsitzenden Christopher Blanke ein Festival organisiert, zum ersten Mal in einem etwas größerem Stil.

Von 12 Uhr mittags bis nach Mitternacht traten sowohl Nachwuchsmusiker als auch alte Hasen der Liedermacher-Szene auf. Den Höhepunkt bildeten schließlich Kai und Funky mit Gymmick. Kai und Funky sind Mitglieder der Band Ton Steine Scherben, einem Urgestein des Deutsch-Rock der 70er und 80er Jahre, und haben mit dem charismatischen Sänger Gymmick eine ideale Ergänzung gefunden, ihren Musikstil weiterzuentwickeln.

Altbekannte Gäste der Gedankenfabrik waren ebenfalls für einen Auftritt auf dem Sportgelände zu Gast. So zum Beispiel Marian Meyer aus Braunschweig. „Ich glaube, ich bin einer der ältesten Zöglinge der Gedankenfabrik, aber ich freue mich, dass ich immer noch eingeladen werde“, rief er dem Publikum zu.

 Aber auch bei Grillmaster flash, Jakob Heymann und dem Duo Reis against the Spülmachine zog es immer mehr Gäste vor den Bühnen-LKW. Während Heymann sich experimentell zeigte, gab das Duo Reis Vollgas und legte ein fulminantes Mini-Konzert hin, bevor Kai und Funky mit Gymmick den Höhepunkt des Abends bildeten.

Doch nicht nur an Musikliebhaber hatte die Gedankenfabrik gedacht, sondern eine Veranstaltung für die ganze Familie vorbereitet. So gab es für die Kinder eine Hüpfburg, Dosenwerfen und Kinderschminken, größere Kids konnten Kämpfe mit Kopfkissen auf einem Luftkissen austragen.

Von Antje Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr