Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Musik und Magie im Theatergarten

Wendeburg-Meerdorf Musik und Magie im Theatergarten

In Meerdorf hat es der Theaterverein wie in den Vorjahren auch dieses Wochenende wieder geschafft, etwa 100 Kleinkunstbegeisterte im Garten des „teatr dachs“ zu versammeln. Das Sommerfest stand an.

Meerforf 52.34699 10.317638
Google Map of 52.34699,10.317638
Meerforf Mehr Infos
Nächster Artikel
21-jähriger Lengeder muss in Haft

Sorgte für Stimmung: Das Akkordeon-Duo Mona Lisa inmitten der Besucher im Theatergarten.
 

Quelle: Kristin Fricke

Meerdorf.  Zu einem Sommerfest lud am Sonntagnachmittag das Meerdorfer „teatr dach“ ein. Das Ambiente wurde dabei dem diesjährigen Motto „Sommer im Zaubergarten“ mehr als gerecht: Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Besucher über Musik und Magie im „zauberhaften“ Theatergarten freuen.

Das Sommerfest ist bereits eine lang gehegte Tradition bei der Meerdorfer Kleinkunstbühne. Zum 27. Mal fand sie in diesem Jahr statt. „Seit es uns gibt, gibt es auch das Sommerfest“, erzählt der Vereinsvorsitzende und Regisseur Albrecht Schultze.

Seitdem hat das Fest einen festen Platz im Terminkalender. „Wir wollen den Leuten, die sonst im Zuschauerraum sitzen, die Möglichkeit geben, in den Garten zu kommen, Spaß zu haben, miteinander in Gespräch zu kommen, durchzuatmen... sich zu knutschen!“, zählt Schultze auf und lacht. So hat es der Theaterverein, wie in den Vorjahren, auch am Wochenende wieder geschafft, etwa 100 Kleinkunstbegeisterte im Garten des „teatr dachs“ zu versammeln.

Auf Garten-, Campingstühlen oder einfach einer Decke auf dem Gras genossen sie, neben ihrem mitgebrachten Picknick und einem kühlen Getränk, vor allem die Show-Acts, die die Kleinkunstbühne für sie vorbereitet hatte.

Den Auftakt machte das Akkordeon-Duo Mona Lisa. Die beiden gut gelaunten Musikerinnen verteilten Liederhefte an die Besucher und animierten alle Anwesenden zum Mitsingen. Bald schallten Gassenhauer wie „Griechischer Wein“ oder „Lilli Marleen“ aus dem Meerdorfer Garten.

Im wahrsten Sinne „zauberhaft“ wurde es allerdings erst im Anschluss. Dann übernahm nämlich Bauchredner und Magier Jan Mattheis aus Hannover die Bühne. Er ist bereits ein gern gesehener Gast des „teatr dachs“ und nicht zum ersten Mal in Meerdorf. „Ich trete gerne hier auf“, sagt der Kleinkünstler.

Auch den Besuchern gefällt es im Theatergarten. Ines und Wolfgang Suhr sind extra aus Braunschweig für das Sommerfest angereist. „Hier ist es immer wieder niedlich, nett und freundlich!“ Und sie werden auf jeden Fall nach Meerdorf zurück kommen, da ist sich Wolfgang Suhl sicher: „So lange es noch geht, so lange die Knochen noch halten, sind wir hier!“

Von Kristin Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr