Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Mit bunten Farben gegen schlechte Laune
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Mit bunten Farben gegen schlechte Laune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 29.10.2014
Parvin Hemmecke-Otte (l.) und Birgitt Pitt (r.) überreichten Joditha Jütte vom ZKR und Per Møller von der Remenhofstiftung die Spenden. Quelle: oh
Anzeige

Dabei brachte die Oldenburgerin überkommene Denkmuster gründlich ins Wanken. Mit scharfem Blick und viel Humor blies die Referentin zum Angriff auf den „allzu weiblichen“ Hang zu Selbstkritik und Pessimismus. „Menschen zweifeln oft an sich“, so die Referentin. „Schaffe ich das? Kann ich das?“ Diese Fragen trieben einen um. „Der Ausgang einer Sache hängt oft davon ab, wie man es angeht.“ Menschen mit einer optimistischen Lebenseinstellung und Ausstrahlung seien gesünder und leistungsfähiger als Pessimisten und in der Lage, jeden schönen Augenblick zu genießen. Optimisten gelinge wesentlich mehr als Pessimisten, deshalb sei die Entscheidung, mit positiven Gedanken zu leben, für das eigene Leben entscheidend.

Wie sich ein lachendes oder mürrisches Gesicht auf jeden Einzelnen auswirkt, erlebten die Frauen anhand eines kinesiologischen Muskeltests: Der eigene Körper hatte Energie oder wurde völlig kraftlos. Gegen schlechte Laune empfahl die Referentin den Anblick von Farben wie Goldgelb oder Pink, oder sich Dinge anzusehen, bei denen das Herz aufgehe.

Nicht nur den anwesenden Landfrauen brachte das Kreistreffen Freude - auch den beiden Vertretern der Remenhofstiftung und des Zentralen Knochenmarkspender-Registers (ZKR). Diese erhielten von der Kreisvorsitzenden Parvin Hemmecke-Otte einen Scheck mit einer großzügigen Spende überreicht, der aus den Einnahmen des Kuchenverkaufs beim Riddagshäuser Erntedankfest stammte.

Für eine Überraschung sorgten abschließend die Tänzerinnen der Lupus Linedancer aus Wolfenbüttel. Mit einer bunten Show-Einlage im Countrymusic-Mix begeisterten sie das Publikum.

rd

Liedingen. Nachdem der ersten Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 1874 aufgrund dörflicher Streitigkeiten kein langes Dasein beschieden war, fand sich 1924 erneut eine Gruppe junger Männer zusammen, die Feuerwehr gründete. Am Wochenende feiert die Wehr mit dem Spielmannszug 90-jähriges Bestehen.

31.10.2014

Lengede. Eine weitere Streuobstwiese soll in der Gemeinde Lengede angelegt werden. Etwa 40 Obstbäume werden am Samstag, 8. November, ab 10 Uhr westlich der Grundstücke An den Teichen 12 und 14 ehrenamtlich von den Mitgliedern der Peiner Biologischen Arbeitsgemeinschaft gepflanzt.

28.10.2014

Vechelde. Bremsweg-Experimente und die Fahrt mit kleinen Elektro-Autos: Das und mehr stand bei einem Projekttag auf dem Programm, an dem die Schüler der fünften und sechsten Klassen der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde im Rahmen des Bereichs Mobilität teilnahmen.

28.10.2014
Anzeige