Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Mike O’Neill trat im Pflanzeneck bei Nacht auf
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Mike O’Neill trat im Pflanzeneck bei Nacht auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.03.2018
Mike O'Neilltrat brachte die Musik zahlreicher Legenden ins Pflanzeneck. Quelle: Thomas Freiberg
Wense

 O’Neills Typ liegt zwar zwischen Cat Stevens, Paul McCartney und Eric Clapton, wie in der Vorankündigung beschrieben, jedoch kam es noch viel besser: Beim ersten Song schon wurde deutlich, dass O’Neills Stimme ein echtes „Westcoast-Original“ ist.

Und angesichts der großen Stimmenvielfalt, die er an dem kurzweiligen Abend dem jubelndem Publikum präsentierte, hatte man bei geschlossenen Augen den Eindruck, sie würden alle wieder vor einem stehen: Elvis Presley, den „King of Rock ’n’ Roll“ gab O’Neill bravourös wieder, ebenso den Bassbariton Johnny Cashs.

 Elvis’ „Jailhouse Rock“ sang O’Neill mit einer Leichtigkeit, als wäre es seit eh und je sein eigener Song gewesen. O’Neill wirkte fokussiert und traf den Ton immer präzise. Vielleicht liegt es an der Fusion verschiedener Blues-Musikstile, die O’Neills Stimme so farbenfroh macht, vielleicht ist es aber einfach nur seine individuelle Gesangstechnik, die ihm diese besondere Gabe verleiht.

Gekrönt wurde der Gesang des Musikers dann auch in Wense von seinem „handgefertigten“ und kontrastreichen Gitarrenspiel, einem treffsicheren Picking, das glasklarer und rauer, zahmer und wilder zugleich nicht sein könnte. Bei John Denvers „Take Me Home“ fuhr man glatt in Gedanken den Highway ein Stück weit mit dem Sänger zusammen herunter.

Ulrike Ziegler aus Wendeburg brachte die Sache schließlich auf den Punkt: „Der Abend ist toll, eine prima Atmosphäre herrscht hier im Pflanzeneck. Der Sänger macht Musik, die aus meiner Jugend kommt – was will man mehr?“

Von Thomas Freiberg

Zu zwei Einbrüchen kam es am Wochenende im Kreis. Unter anderem wurden Sättel geklaut und in eine Schule eingebrochen.

26.03.2018

Viel Beifall der 200 Zuschauer für ihr engagiertes Spiel bekamen jetzt die die beiden Kurse Darstellendes Spiel des 12. Jahrgangs am Julius-Spiegelberg-Gymnasium in Vechelde.

25.03.2018

Zu spät gebremst: Als ein 30-jähriger VW-Fox-Fahrer aus der Gemeinde Vechelde auf der L 475 Richtung Wierthe abbiegen wollte, wurde dies von einem hinter ihm fahrenden 35-jährigen Peiner zu spät bemerkt. Es kam zum Auffahrunfall, bei dem der 58-jährige Beifahrer im VW Fox leicht verletzt wurde.

25.03.2018