Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Messerstecherei: Polizei findet Tatwaffe

Lengede Messerstecherei: Polizei findet Tatwaffe

Lengede . Wie berichtet, ist es in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag gegen 2.15 Uhr in Lengede, Schachtweg, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, bei dem drei Männer im Alter von17 bis 21 Jahren durch Messerstiche zum Teil schwer verletzt worden sind. Jetzt wurde die Tatwaffe gefunden.

Voriger Artikel
Zwei Schwerverletzte nach Messerstecherei
Nächster Artikel
Dirk Wilke ist neuer Bürgerkönig in Lengede

Die beiden Tatverdächtigen waren nach der Messerstecherei anschließend unerkannt geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen nach den flüchtigen Personen war negativ verlaufen. Die Polizei hat nun am Montag den Tatort und die Umgebung mit Hunden abgesucht und dabei ein Messer gefunden, bei dem es sich vermutlich um die Tatwaffe handeln könnte. Über den Gesundheitszustand der Verletzten liegen noch keine neuen Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen zu den beiden flüchtigen Tätern dauern zur Zeit noch an. Die Polizei sucht weiterhin noch Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Personen machen können, oder sonst Hinweise haben, die zur Ermittlung der Täter führen. Hinweise bitte an die Polizei in Peine, Telefon 05171/9990.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr