Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mensa-Bau in Woltwiesche schreitet voran: Bereits 90 Anmeldungen zum Mittagessen

Mensa-Bau Woltwiesche Mensa-Bau in Woltwiesche schreitet voran: Bereits 90 Anmeldungen zum Mittagessen

Zügig voran geht der Mensa-Neubau in Woltwiesche. Die Gründungsarbeiten sind abgeschlossen, jetzt wird der Rohbaus hochgezogen. Der geplante Fertigstellungstermin im August kann voraussichtlich eingehalten werden, für nächste Woche Montag ist die Grundsteinlegung geplant.

Voriger Artikel
Siedler besuchen Airbus in Hamburg
Nächster Artikel
Lengede: Projektwoche zum Thema Aids
Quelle: cb

Woltwiesche. Der Neubau kostet die Gemeinde Lengede 700 000 Euro. Der Speisesaal soll Platz für 70 Kinder bieten, 90 Anmeldungen für das Mittagessen gibt es bereits. „Das bedeutet, dass es zwei Essensdurchgänge geben wird, sagt Woltwiesches Bürgermeister Hans-Hermann Baas. „Organisatorisch ist das unproblematisch.“

Die Mensa soll auch den Fünf- und Sechsjährigen im letzten Kindergartenjahr zur Verfügung stehen, erklärt Baas. Genutzt werden soll die Mensa generell aber nicht nur zum Essen, sondern auch für die Nachmittagsangebote an der Schule, die es zum neuen Schuljahr geben soll.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
436fed3a-fc76-11e7-ab43-ba738207d34c
Ökumenischer Neujahrsempfang in Peine

Der Neujahrsempfang der Kirchen ist Tradition in Peine. Eingeladen hatten Pfarrer Hendrik Rust und Superintendent Dr. Volker Menke.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr