Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Mehr als 60 Feuerwehrgruppen wandern
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Mehr als 60 Feuerwehrgruppen wandern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 27.04.2018
Eine Verpflegungsstation im Wald zur Stärkung der Teilnehmer. Quelle: Feuerwehr
Wahle

 Zwischen 7 und 12 Uhr werden die Gruppen auf dem Hof von Stefanie und Andreas Brenneke empfangen und auf den Marsch geschickt. An 10 Stationen sind – meist spielerisch – Aufgaben zu erledigen. Für diese Aufgabenstellungen habe sich das unter Federführung von Barbara Balke agierende Organisationsteam wieder originelle Bezeichnungen einfallen lassen, schildert Ortsbrandmeister Michael Hanne.

So müssen beispielsweise bei den Spielen „Partnersuche“, „Kartenkunde“ und „Hochwasserschutz“ Punkte gesammelt werden.

„Beim 17. Wahler Feuerwehrmarsch vor zwei Jahren hat die Ortsfeuerwehr Braunschweig-Leiferde den Sieg errungen und beim abschließenden Gewichtschätzen eines fast zwei Kilogramm schweren Schinkens lag die Gruppe Denstorf/Klein Gleidingen nur um ein Gramm daneben“, erklärt Hanne abschließend.

Die Siegerehrung ist am Sonntag für 16.30 Uhr vorgesehen. Begleitet wird sie von Bürgermeister Ralf Werner.

Von Jan Tiemann

Neue Wohnhäuser entstehen derzeit im Wendeburger Neubaugebiet „Auewiesen“: Hier lässt das Architekturbüro Papendieck, Rade + Partner aus Wenden (Braunschweig) bauen, die ersten Wohnungen sollen bereits im kommenden Herbst bezugsfertig sein.

26.04.2018

Die Mitglieder des Schützenvereins Woltwiesche konnten am vergangenen Wochenende ihren neuen Schießstand einweihen. Maren Wegener, Bürgermeisterin der Gemeinde Lengede, Ortsbürgermeister Gerhard Kosubek sowie weitere geladene Gäste fanden am Samstag ihren Weg ins Schützenhaus.

24.04.2018

Männersport im TSV Meerdorf: Jetzt feierten die heutigen „Silberrücken“ ihr 20-jähriges Bestehen. Die Aktiven im Alter von 40 bis über 80 Jahren verbindet aber mehr als nur der Sport.

22.04.2018