Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg MGV blickt auf ereignisreiches Jahr zurück
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg MGV blickt auf ereignisreiches Jahr zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 13.03.2015
Jubilare und die Probenasse (von links): Willibald Pflug, Willi Klering, Siegfried Opitz, Friedrich Limberg, Bernhard Frieling, Manfred Heiser sowie Ludwig Henties. Quelle: oh
Anzeige
Oberg

Nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen Mitglieder durch den Vorsitzenden Dieter Degering blickte Schriftführer Jürgen Rissel auf das vergangene Jahr zurück. Insgesamt gab es 42 Übungsabende, die im Durchschnitt von 22 Sängern besucht waren. Der Ehrenvorsitzende, Ludwig Henties sowie Bernhard Frieling, Manfred Heiser, Siegfried Opitz und Manfred Stremming, die sogenannten „Proben-Asse“ haben 38 und mehr Übungsabende besucht und wurden mit je einer Flasche Wein belohnt.

Natürlich hatte der Chor auch wieder einige öffentliche Auftritte, wobei die Sommermusik vor der Oberger Kirche mit dem Männerchor Leitzkau und der Oberger Gitarrengruppe „Fis Moll“ sowie das Adventskonzert die herausragenden Ereignisse waren. Ein Höhepunkt war auch der Tagesausflug zum Rosarium in Sangerhausen und zur Harzköhlerei bei Hasselfelde, den der zweite Vorsitzende Werner Plate organisiert hatte.

Der Ausflug war dabei die letzte Fahrt als zweiter Vorsitzender - nach 22-jähriger Amtszeit stellte sich Plate während der Hauptversammlung nicht mehr zur Wahl. Der Vorsitzende bedankte sich bei ihm für die langjährige gute Zusammenarbeit insbesondere auch für die Organisation vieler Vereinsfahrten und übergab ein Abschiedsgeschenk. Als neuer zweiter Vorsitzender wurde Peter Meyer gewählt. Schriftführer Jürgen Rissel wählte man wieder, zum Kassenprüfer wurde Manfred Grove neu gewählt. Peter Frieling bleibt noch ein Jahr im Amt.

Für 65-jährige aktive Sängertätigkeit wurde Willibald Pflug geehrt, für 50 Jahre überwiegend aktive Sängertätigkeit Günther Schmidt, für 40 Jahre überwiegend aktive Sängertätigkeit Friedrich Limberg und Willi Klering sowie für 40-jährige passive Mitgliedschaft Walter Dörfert. Die Ehrungen nahmen der Kreischor-Verbandsvorsitzende Karl-Heinz Ente und die Kreisgruppenvorsitzende Ingeborg Käferlein vor.

Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz - ganz besonders bei Chorleiterin Gudrun Gadow. Notenwart Manfred Heiser und der stellvertretende Chorleiter Uwe Krökel erhielten als Dankeschön für ihre Tätigkeit ein kleines Präsent.

mu

Wahle. Wegen Bauarbeiten im Umspannwerk Wahle wird am kommenden Wochenende, 14. und 15 März, die Kreisstraße 21 zwischen Fürstenau und Wahle gesperrt. Konkret geht es darum, dass ein komplett neuer Mast aufgestellt wird, sagt Tennet, Betreiber des Umspannwerks.

10.03.2015

Ein Verkehrsunfall, bei dem eine 24-jährige Frau aus Vechelde leicht verletzt worden ist, ereignete sich am Montagabend gegen 19:30 Uhr auf der Hildesheimer Straße, Einmündung Taubenstraße.

10.03.2015
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wendeburg - Interview mit Dr. Peter Tauber - „Wichtig, dass man vor Ort präsent ist“

Wendeburg. Der CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber war am Wochenende zu Gast im Peiner Land (PAZ berichtete) und erläuterte in Wendeburg vor rund 80 Gästen unter anderem die Ideen zur Zukunft seiner Partei.

09.03.2015
Anzeige