Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Logistik-Zentrum Harvesse: CDU verärgert über Grüne
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Logistik-Zentrum Harvesse: CDU verärgert über Grüne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 12.03.2014
Sorgt für politische Verstimmungen: Das VW-Logistik-Optimierungszentrum in Harvesse, das im April 2015 in Betrieb gehen soll. Quelle: A

Röver hatte kritisiert, dass bei der Planung der Logistikhalle keine Ziele der Grünen berücksichtigt wurden, etwa eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach oder eine Niedrigstenergiebauweise (PAZ berichtete). Auch Sozial- und Christdemokraten griff der Grünen-Ratsherr an: Sie hätten ihre Ziele erreicht. „Auch wenn es nur eines war: Ansiedlung von VW - um jeden Preis.“

Nun schoss Grobe zurück: „Dass die Wendeburger Bürger am 25. Februar diesen Zeitungsbericht der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen lesen mussten, war schon sehr unangemessen.“

Mit der Ansiedlung des Zentrums sei es gelungen, Gewerbetreibende in die Gemeinde zu holen - lange Zeit hätten SPD und Grüne bemängelt, dass in dieser Hinsicht zu wenig getan werde.

Auch warum keine Fotovoltaikanlage auf das Hallendach komme, sei frühzeitig erklärt worden. Eine Fotovoltaikanlage sei für den Betreiber nur noch dann wirtschaftlich, wenn er den erzeugten Strom auch selber verbrauchen könne. „Und genau das ist hier nicht umsetzbar“, so Grobe, der sich im Namen seiner Fraktion bei Bürgermeister Gerd Albrecht und seinem Stellvertreter Jürgen Wittig für die im Zusammenhang mit dem LOZ geleistete Arbeit bedankte. Und er fügte an: „Unsere Fraktion ist dankbar, dass wir in der Angelegenheit VW-LOZ mit der SPD einen verlässlichen Stimmenpartner zur Seite hatten.“

web