Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Liedtexte aus dem „Bauchcomputer“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Liedtexte aus dem „Bauchcomputer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.12.2013
Jodelte auf das „Paaner Land“: Clemens-Peter Wachenschwanz begeisterte das Publikum im Meerdorfer „teatr dach“. Quelle: im
Anzeige

Der wechselte zwischen Dialogen und bluesigen Songs am Klavier, wobei der Text der Lieder immer wieder nach eigenem Gusto verändert oder durch den Kakao gezogen wurde. Ein begeistertes Publikum feierte den Künstler, der ganz Mensch geblieben ist und immer schön den Spiegel vorhält.

Wachenschwanz, der immer wieder im Dialog mit dem Publikum stand, balancierte in seinem sehr eigenen südthüringisch-nordfränkischen Dialekt, jodelte aufs „Paaner Land“ und verfremdete Lieder bis zur Unkenntlichkeit. Mal schlug sich der Kabarettist auf die Seite der Frauen, doch meistens auf die der Männer: „Wenn Männer einfach so da sitzen, das ist harte Arbeit.“ Immer wieder kokettierte er mit dem Alter, hob die Vorzüge heraus und genoss die Reaktionen derer, die sich darin wiederfanden. Mal gab er sich als kleiner kuscheliger Eisbär, dann wurde überaus rockig am Klavier die Wut abgearbeitet. Und immer wieder diese grobe Sprache.

Das Thema Erziehung kam nicht zu kurz. „In welcher Familie wird noch mit mehren Strophen gesungen, und das nicht nur an Weihnachten?“, fragte Wachenschwanz und spann den Faden weiter bis hin zum flächendeckenden Mama-Hotel.

Bei einem Interview in der Pause wurde deutlich: Wachenschwanz steht aus Spaß und auch als Therapie auf der Bühne. Mit 39 Jahren begann er damit. Das aktuelle Programm macht er seit etwa drei Jahren - jedes Mal neu. Es liege am Publikum, wie sich die Liedtexte aus seinem „Bauchcomputer“ immer wieder neu entwickeln, sagte er.

Der Kabarettist nahm das Publikum nahtlos mit, in die Geschichte der Wende („ihr seid ja aus den gebrauchten Bundesländern“) sowie in die Eigenarten der Menschen. Das Publikum entließ ihn nicht ohne zwei zauberhafte Zugaben.

dea

Wendeburg. Preisveränderungen beim Wasserverband Gifhorn: Dieser erhöht ab Januar die Preise für Trink- und Schmutzwasser in der Gemeinde Wendeburg, teilte Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht bei der Ratssitzung am Dienstagabend mit.

14.12.2013

Meerdorf. Wenn es nach den Zuschauern ginge, bräuchte das „teatr dach“-Ensemble gar kein neues Stück, denn nach wie vor reißen sich die Gäste der Meerdorfer Kleinkunstbühne um Karten für das hausgemachte Stück „Hochzeit à la griechisch“, das dieser Tage zum 64. Mal gespielt wurde. Doch auch Schauspieler haben irgendwann einmal Lust auf etwas Neues - und so feiert auf der urigen Bühne unterm Dach am 1. Februar 2014 das neue Stück „Willgomm bei de (Nieder-) Sachsen“ Premiere.

11.12.2013

Woltwiesche. Unter dem Titel „Sibirischer Salon“ zeigt am kommenden Sonntag, 15. Dezember, ab 15 Uhr die Galerie Giftgötze ein Gesamtkunstwerk aus Malerei, Klangkunst, Musik, Essen und Aktionskunst.

11.12.2013
Anzeige