Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Lengeder CDU-FDP-Fraktion hilft Kleinstadt Pasewalk

Lengede Lengeder CDU-FDP-Fraktion hilft Kleinstadt Pasewalk

Lengede. „Über Ideen für ein Bürgerbüro würden wir uns freuen“, sagt Sandra Nachtweih. Die parteilose Bürgermeisterin in Pasewalk will in ihrem Rathaus eine Servicestelle einrichten und Michael Kramer, Chef der CDU/FDP-Fraktion im Gemeinderat Lengede, hat Hilfe zugesagt.

Voriger Artikel
Kunstrasenplatz beim SV Lengede eröffnet
Nächster Artikel
Mehr Häuser in der Gemeinde Wendeburg

Nach einem umfangreichen kommunalpolitischen Austausch stellten sich Pasewalks Bürgermeisterin Sandra Nachtweih mit Gastgeschenk und Lengedes Fraktionsvorsitzender Michael Kramer sowie deren Delegationen zum Erinnerungsfoto.

Während der Fraktionsfahrt waren die Lengeder Christdemokraten Gäste der Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern und informierten sich über die kommunale Arbeit in der 13 000 Einwohnergemeinde. Durch die Gebietsreform im Ostseeland hat Pasewalk den Kreissitz verloren und stellt sich nun auf die Schließung zahlreicher Behörden und den weiteren Abzug von Arbeitsplätzen ein. Neben der Diskussion von Haushaltsfragen, Arbeitsmarktproblemen und Bevölkerungsentwicklung wurden auch kommunale Einrichtungen wie die neue Feuerwehrzentrale in Pasewalk besichtigt.

Höhepunkt war allerdings die Betriebsbesichtigung in einer Flugzeugfabrik. Im Gründerzentrum werden bei der REMOS-Aircraft seit 2006 Ultraleichtflugzeuge von der Konstruktion bis zur Auslieferung auf dem naheliegenden Flugplatz hergestellt. Flugschulen, Privat- und Geschäftsleute sind weltweit die Käufer der zweisitzigen Maschinen.

Neben der politischen Arbeit wurde aber auch eine Führung der nahen polnischen Stadt Stettin organisiert. Die Lengeder CDU/FDP Ratsvertreter zeigten sich bei herrlichem Spätsommerwetter vom „Paris des Nordens“ beeindruckt. Schon auf der Hinfahrt wurden bei Eberswalde das historische Schiffshebewerk Niederfinow sowie der daneben liegende monumentale Neubau besichtigt.

Zum Austausch der Erfahrungen mit dem Lengeder Bürgerbüro werden Kontakte zwischen den Verwaltungen hergestellt. Zwei Bildbände über Lengede sowie die Skulptur eines arbeitenden Bergmanns wurden als Gastgeschenke überreicht.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr