Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Lengede: Kirchenglocke geht in Reparatur
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Lengede: Kirchenglocke geht in Reparatur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:56 15.01.2014
In einer aufwändigen Aktion wurde gestern die Bronzeglocke aus dem eingerüsteten Turm der Lengeder Kirche geholt. Arbeiter und Kirchengemeindemitglieder packten mit an. Quelle: hui
Anzeige

Eigentlich sollte im Turm über dem Eingangsraum eine Sakristei eingerichtet werden. Doch bei der Überprüfung hatte sich herausgestellt, dass viele Balken und auch deren Aufnahmen morsch waren - bis hinauf ins Kirchengeläut. „Der Turm wäre irgendwann zusammengebrochen“, sagt Kirchenvorstand Hans-Jürgen Schilling, einer der drei Baubeauftragten der Lengeder Kirchengemeinde. Zusammen mit Bruno Ritter und Karl-Heinrich Ahrens kümmert er sich um die Baumaßnahme, die Oliver Wolf vom Amt für Bau- und Kunstpflege als Bauleiter betreut.

Aber auch so bröselte es schon böse im Gebälk, als die Zimmerleute die Glocke von ihrem angestammten Platz nach fast 200 Jahren herunterließen. Steine, Putzbrocken und armdicke Holzstücke polterten beim Run-terlassen mit herab, die Luft war erfüllt mit Staub. Einen weiteren Engpass gab es an der Stiege zum ersten Geschoss im Turm, von der vorsorglich schon das Geländer abmontiert worden war.

Das Problem, dass ein 1074 Millimeter breiter Metallkörper durch einen 1024 Millimeter breiten Zugang muss, löste die Glocke durch ihr Eigengewicht fast von allein - aber deutlich zu Lasten der Wandverputzung. Da wurde auch einer der Schäden an der Glocke selber sichtbar, denn durch den Klöppel-Anschlag hatte sich eine tiefe Delle gebildet. Von ursprünglich 83 Millimetern Bronze seien hier nur noch 71 vorhanden gewesen, wie Bruno Ritter erklärte.

Voraussichtlich im Herbst dieses Jahres soll die überholte Glocke wieder ihren alten Platz im dann neuen Gebälk einnehmen. „Die Lengeder vermissen das Glockenläuten, vor allem zu Weihnachten und Neujahr mussten sie darauf verzichten“, sagte Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen. Während die Turmsanierung vom Kirchenkreis bezahlt wird, kommt die Gemeinde für die Reparatur der Glocken und der Turmuhr selber auf und sammelt fleißig Spenden.

hui

Vechelde. Ralf Werner wird am 6. Juli diesen Jahres bei der Bürgermeister-Wahl in Vechelde als Kandidat für die SPD antreten. Am Montagabend wählte ihn die Mitgliederversammlung einstimmig bei einer Enthaltung.

17.01.2014

Bortfeld. Neuwahlen, Ehrungen und Beförderungen standen nun bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld an, zu der Ortsbrandmeister Peter Wagner die Mitglieder begrüßte. Besonders freute sich die Wehr über den Besuch des Abschnittsleiters Ost, Martin Ahlers.

14.01.2014

Denstorf. Um eine Attraktion reicher ist die Ortschaft Denstorf: Denn nicht nur, dass die Einwohner ihren liebgewonnen „Dorfkrug“ behalten - in Kürze eröffnet dort auch das „Kleine Theater“. Am Sonnabend, 8. Februar, findet im Festsaal die große Eröffnungsparty statt.

16.01.2014
Anzeige