Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Emily ist bei „The Voice Kids“ weiter
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Emily ist bei „The Voice Kids“ weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 12.03.2018
Emily (unten rechts) mit Freunden und ihrer Familie beim gemeinsamen Fernsehen. Quelle: Celine Wolff
Anzeige
Lengede

 Mit ihren Freunden, ihren Eltern und Großeltern schaute Emily ihren großen Fernsehauftritt. Geschrei, Jubel und gute Laune waren vorprogrammiert. Das Haus war geschmückt mit „The Voice of Germany“-Plakaten. Fair: Es wurde nicht nur bei Emily mitgefiebert und gejubelt, sondern auch bei ihren Konkurrentinnen, mit denen sie sich angefreundet hat.

Bei den „Blind Auditions“ singen die Kinder vor den Coaches Max Giesinger, Mark Forster, Nena und ihrer Tochter Larissa Kerner vor, die mit dem Rücken zu den Teilnehmern sitzen und nur anhand der Stimme urteilen. Nena und Larissa wollten bei Emilys Auftritt mehr wissen und haben sich umgedreht. Damit hat Emily diese Runde geschafft. Die beiden Musikerinnen nehmen die junge Sängerin nun unter ihre Fittiche.

„Die beiden sind sehr nett und herzlich. Bei denen kann man nichts falsch machen“, freute sich Emily, für die ein Traum wahr geworden ist. Überzeugt hat sie mit dem Song „If I Wasn’t Your Daughter“ von Lena Meyer-Landrut.

Seit Emily klein ist, singt sie. „Schon im Kindergarten hat sie mit englischen Liedern angefangen“, sagt Emilys Vater Volker Krüger (46) stolz. Seit der fünften Klasse singt die Achtklässlerin der IGS Lengede in der Schulband. Auftritte auf Abschlussfeiern oder bei anderen Anlässen gehören für sie dazu. Ihre Freunde haben für sie eine Fanpage auf Instagram erstellt. „Das finde ich sehr lieb. Ohne Unterstützung wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin“, freut sich die Nachwuchssängerin. Ihr Vorbild ist Ariana Grande. „Das, was sie ausstrahlt, macht sie besonders. Sie hat ihre eigene Meinung und lässt sich nicht reinreden“, hebt Emily hervor. Ihr Vater ergänzt: „So ist Emily auch!“

Die Eltern Sabine (50) und Volker Krüger sind stolz auf ihre Tochter. „Wir waren bei ihrem Auftritt völlig überwältigt und haben gehofft, dass sich jemand umdreht. Als dann der Moment kam, konnten wir es kaum fassen.“ Für Emily geht es nun in die „Battles“.

Wie es weitergeht und ob sie sich gegen ihre Konkurrenten durchsetzen kann, ist am Sonntag, 18. März, ab 20.15 Uhr auf Sat 1 zu sehen.

Von Celine Wolff

Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wendeburg-Kernort - und ein Rückblick auf das Einsatzgeschehen: 51 mal wurden die Brandschützer im abgelaufenen Jahr alarmiert. 

12.03.2018

Das Grundwasser in Neubrück ist stark mit Arznei- und Röntgenkontrastmitteln belastet. Das hat eine Untersuchung des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (kurz NLWKN) ergeben.

11.03.2018

Nachdem die neue Gemeinde-Sporthalle in Bortfeld im September 2017 eingeweiht wurde, wird sie nun nachhaltig aufgewertet, denn der Handball-Förderverein der SG Zweidorf/Bortfeld hat eine mobile Tribüne angeschafft.

09.03.2018
Anzeige