Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Latino-Jazz weckte Urlaubsgefühle
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Latino-Jazz weckte Urlaubsgefühle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.04.2017
Das Konzert im Wenser Pflanzeneck. Quelle: Foto: Antje Ehlers
Anzeige
Wense

Vor mehr als 15 Jahren haben sich Rolf Schawara (Drums und Percussions), Gunnar Hofmann (Akustik- und E-Gitarre) und Carsten Tamme (Flöte und Percussions) zusammengeschlossen, um gemeinsam Latino-Jazz zu spielen. In ihrer ganz eigenen Art interpretieren sie Stücke von Legenden wie Chick Corea, Carlos Santana, Duke Ellington und Thomas Sifling, aber auch von Sting. Zusätzlich bereichern außergewöhnliche Eigenkompositionen ihr umfangreiches Repertoire.

Während es sich die etwa 70 Besucher auf Stühlen, an Stehtischen oder in einer Lounge-Ecke gemütlich machten und Getränke und Fingerfood genossen, verbreiteten die leidenschaftlichen Musiker beste Stimmung. Vor allem Flötist Carsten Tamme zeigte keine Scheu vor dem Publikum und verstand es, mit seinen launigen Moderationen und musikalischen Flirts auf seine Seite zu ziehen.

Musikalisch versprühte das Trio einen eigenen Charme, der sich besonders bei „Fragile“ und „Englishman in New York“ von Sting, aber auch bei „Caravan“ von Duke Ellington bemerkbar machte, klangen doch gerade diese Melodien unter dem Mantel des Latin Sound ungewöhnlich.

Immer wieder kam es zu spontanem Applaus für exzellente solistische Darbietungen, die sich harmonisch und unaufdringlich einfügten. Die Künstler ließen mit ihren südamerikanischen Klängen Sehnsucht nach Wärme und Urlaub aufkommen.

„Ich bin bei fast allen Veranstaltungen hier im Pflanzeneck, der heutige Abend gefällt mir sehr gut“, zog Heidrun Fricke, die mit ihrem Mann aus Essinghausen nach Wense gekommen war, ihr persönliches Resümee. Bei ihr, wie bei fast allen anderen Besuchern auch, ging der Rhythmus der Musik in die Gliedmaßen über. Überall waren Hände oder Füße in Bewegung und groovten mit.

Im Jahr 2012 eröffnete die Gemeinde Lengede ein Seniorenservicebüro für die Bürger vor Ort, auch der Generationentreff nahm seine Arbeit auf. „Wir können nun auf fünf Jahre Senioren- und Generationenübergreifende-Arbeit zurückschauen“, freute sich die Lengeder Bürgermeisterin Maren Wegener.

02.04.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg Realschullehrer zu Brandschutzhelfern ausgebildet - Richtiges Handeln im Brandfall

Im Brandfall mit mehr Sicherheit schnell und richtig zu handeln, ist Ziel von sogenannten Brandschutzseminaren. Nun ließen sich in Vechelde zehn Lehrer der Realschule zu Brandschutzhelfern fortbilden.

01.04.2017

Die Beamten der Polizeistation in Edemissen staunten nicht schlecht, als sie am Donnerstag den Diebstahl eines VW Polo aufnehmen wollten und dieser plötzlich an ihnen vorbeifuhr.

01.04.2017
Anzeige