Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Kulturring Wendeburg präsentiert großes „Fest der Dörfer“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Kulturring Wendeburg präsentiert großes „Fest der Dörfer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 14.06.2018
Beim Fest der Dörfer geht es unter anderem passend zur Jahreszeit um das Thema Kirschen. Quelle: dpa
Anzeige
Wense

Los geht es um 11 Uhr auf dem Hof von Imke Grotewold, Dorfstraße 1 in Wense. Geplant ist ein Bühnenprogramm, das sich über den ganzen Tag erstreckt.

Beteiligt sind unter anderem mehrere Chöre und andere Musikgruppen sowie Tanzformationen von Schulen und Vereinen. So wird unter anderem der Schulchor Wendeburg vertreten sein, aber auch die Hip-Hop-Tanzgruppe der TB Bortfeld, die Trommelgruppe „Esengo“ ist ebenso vertreten wie der Theaterkreis Bortfeld, und die Wenser singen ein Lied auf Platt.

Stände und Aktionen

Zudem gibt es zahlreiche Stände und Aktionen, die von ganz unterschiedlichen Gruppen betreut werden.

So wird der Heideschützenverein Laserschießen anbieten, es werden Bilder von Hanna Koch gezeigt, die Feuerwehr präsentiert sich, der Verein Wald Erleben gibt Infos rund um das Thema Wald – und für 15 Uhr ist ein Treckerziehen geplant.

Das DRK hat ein Quiz vorbereitet, der Ortsrat Neubrück informiert passend zur Jahreszeit rund um die Kirsche und vieles mehr. Für Verpflegung sorgen die Landfrauen mit Kaffee und Kuchen und weitere Vereine mit einem Grillstand und kalten Getränken.

Die Veranstaltung soll gegen 17 Uhr ausklingen.

Von Kerstin Wosnitza

Die Straßenausbau-Beiträge werden in der Gemeinde Vechelde auch weiterhin erhoben. Der Antrag von FDP-Ratsherr Waldemar Hänsel, künftig darauf zu verzichten, die Anlieger an den Kosten zu beteiligten, wurde am Montag vom Gemeinderat abgelehnt.

14.06.2018

Lehrerin Silvia Krempels und 25 Zehntklässler der IGS Lengede besuchten jetzt Irene (88) und Fritz (95) Seifert in Broistedt. Im Rahmen des Wahl-Pflicht-Kurses „Menschen für Menschen“ koordinierten die Schüler zusammen mit Bernhild Faßmann-Hanusch, Ulrike Kruse, Hartmut Hanusch und Ernst de Payrebrune von der Generationenhilfe einen „Großeinsatz“ im Garten von Seiferts.

12.06.2018

Zum Trecker-Treck hatte der Motor-Sport-Club Wendeburg (MSC) wieder auf den Festplatz in Wendeburg eingeladen. Ziel der Gaudi: In verschiedenen Solo- und Gespann-Leistungsklassen geht es darum, einen Bremswagen mit einem Trecker so weit wie möglich zu ziehen.

11.06.2018
Anzeige