Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Klein Lafferde: Ehrung für Ruth Klages

Lengede Klein Lafferde: Ehrung für Ruth Klages

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Klein Lafferder Ortsgruppe des Sozialverbandes Deutschland (SOVD).

Voriger Artikel
Mensa-Neubau: "Pläne werden vom Denkmalschutz nicht beeinträchtigt"
Nächster Artikel
Friedhofskapelle:Metalldiebe schlugen zu

Geehrte und Vorstandsmitglieder vom SOVD Kleine Lafferde (von links): Annelie Rohde, Käthe Heinemann, Ruth Klages, Wolfgang Wiese, Gunther Exner, Thea Rohde, Ruth Heinemann, Christa Meier, Hansjork Ludwig und Willi Overdick.

Quelle: privat

Klein Lafferde. Zunächst berichtete der Ortsverbandsvorsitzende Gunther Exner über ein arbeitsreiches Jahr. Gut angenommen wurde demnach das SOVD-Frühstück im Dorfgemeinschaftshaus, hier wollten 33 Mitglieder miteinander essen und sprechen. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Tagesfahrt angeboten.

In Vertretung der erkrankten Schatzmeisterin Jutta Bührig, die einen leicht verminderten Kassenbestand vermelden konnte, erstattete Ruth Heinemann den Bericht. Die Beteiligung an der Mitgliederversammlung, es waren 46 von insgesamt 69 Mitgliedern da, erfreute auch die stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes, Karin Zindler. Sie berichtete über Neuerungen im Verband und leitete die Neuwahlen.

Diese brachten nicht viel Neues, die meisten "alten" Amtsinhaber waren bereit, für die nächsten zwei Jahre weiter im Vorstand mitzuarbeiten. Der neue Vorstand besteht somit aus dem Vorsitzenden Gunther Exner, dem neuen zweiten Vorsitzende Wolfgang Wiese, Schriftführer Wilhelm Overdick, Schatzmeisterin Jutta Bührig, zweiter Schatzmeisterin Ruth Heinemann sowie den Beisitzerinnen Annelie Rohde, Käthe Heinemann und Elvira Exner. Als Revisoren wurden neu gewählt: Thea Rohde, Christa Meier und Hansjork Ludwig.

Die ausscheidende zweite Vorsitzende Ruth Klages, die insgesamt 23 Jahre als erste und stellvertretende Vorsitzende tätig war, erhielt als Dank eine Urkunde, eine Plakette, eine Ehrennadel und Blumen. Für 20 Jahre als ehrenamtlicher Schriftführer wurde Wilhelm Overdick geehrt.

Ortsbürgermeister Reiner Lambrecht gratulierte dem neuen Vorstand, dankte für die Mitarbeit am örtlichen Geschehen und überreichte im Namen des Ortsrates eine kleine Spende.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr