Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Kinder sangen auf Weihnachtsmarkt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Kinder sangen auf Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 26.12.2017
Der Kindergartenchor des evangelischen Kindergartens Wendeburg sang auf dem Weihnachtsmarkt.  Quelle: Privat
Anzeige
Wendeburg

 Die musikalische Darbietung der Lieder „Dicke rote Kerzen, Tannenzweigen Duft“, „Wisst Ihr was geschehen heut‘ Nacht?“ „Lasst uns froh und munter sein“ hatten sich die Kinder dieses Jahr ausgesucht. Musikalisch begleitet wurden die Kinder gesanglich von den Erzieherinnen Ute Weddig und Jennifer Pape, sowie instrumental von zwei Gitarren, gespielt von Pfarrerin Petra Wesemann und Erzieherin Yvonne Hebisch.

Das Publikum bedankte sich mit großen Applaus. Sicherlich waren darunter auch viele Eltern der mitwirkenden Kinder, die natürlich den Auftritt ihrer Sprösslinge nicht verpassen wollten.

Als Belohnung für Ihr zahlreiches Kommen und für den Gesang erhielten die Kinder je einen Chip für das Karussell.

Der Kindergarten war aber auch noch in weiterer Funktion auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. In einer warmen Stube im Evangelischen Gemeindehaus hatten die Erzieherinnen des Kindergartens Tische aufgebaut und Bastelmaterial zurechtgelegt. Das diesjährige kreative Angebot aus Papier und Kleber ergab eine hübsche Kugel mit Elchgeweih – eine Elchkugel. Die Kinder bekamen vor lauter Aufregung und Spannung beim Basteln schon rote Wangen, denn ein wenig Geschick mussten sie schon haben, soll die Kugel auch zu Hause aufgehängt werden.

Der Kindergarten präsentiert in diesem Jahr auch zum ersten Mal eine Vielzahl von selbst gemachten Kerzen aus Wachsresten. Die Dido-Kinder haben im Frühjahr verschieden Techniken gelernt, selber Kerzen herzustellen. An den Nachmittagen haben sie das Wachs in unterschiedliche Gießformen gesteckt und gegossen und dabei viel Gestaltungskraft bewiesen.

Von Bernd Dukiewitz

Am zweiten Feiertag erhielt die Polizei in Peine am frühen Morgen ein „Hilfeersuchen“ von der Medizinischen Hochschule (MHH) aus Hannover. Dort hatte man ein Spenderorgan für einen Mann aus der Gemeinde Vechelde, der jedoch die ganze Nacht telefonisch nicht zu erreichen war.

26.12.2017

Eine ganz besondere weihnachtliche Premiere gibt es an Heiligabend ab 16 Uhr in der Sophientaler Kirche: Unter der Leitung der Propsteijugend Vechelde führen acht Kinder aus Sophiental und Fürstenau die „Weihnachts-Schattenspielgeschichte“ von Edith Disselberger auf.

23.12.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg 2500 Euro Belohnung für Hinweise zum Fallensteller - Katze in Falle: Luna hat ihre Verletzung nicht überlebt

Anfang Dezember berichtete die PAZ vom Schicksal der Katze Luna aus Klein Lafferde, die wegen einer Tellerfalle ein Bein verloren hatte. Jetzt hat ihr Besitzer mitgeteilt, dass die Geschichte für das Tier nicht gut ausgegangen ist: Luna verstarb am Montag an einer Lungen-Embolie.

22.12.2017
Anzeige