Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg KAB-Feier: Mahnende Worte und Weihnachtslieder
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg KAB-Feier: Mahnende Worte und Weihnachtslieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.01.2014
KAB-Vorsitzender Bernhard Gertler und Pater Ernst-Willi Paulus gestalteten die Weihnachtsfeier. Quelle: oh
Anzeige

Überall stehe der Schnee neben Geschenken im Mittelpunkt, ob „Leise rieselt der Schnee“ oder „White Christmas“ und auch beim Blick auf die Wetterkarte jeden Abend hoffe der Fernsehzuschauer auf die weiße Pracht. Man warte auf eine Feier, ein Festessen, die erfolgreiche Zukunft, aber kaum jemand auf Gott, bemerkte Pater Ernst-Willi Paulus. Bei dieser Geburtstagsfeier sei alles wichtig, nur nicht das Geburtstagskind.

„Das Religiöse verschwindet immer mehr“, bedauert der Geistliche. In Berlin, Bad Hersfeld und im Kölner Mediapark seien die Weihnachtsmärkte schon in Winterfest und Wintermarkt umbenannt worden. Modern werde zu „X-Mas-Partys“ eingeladen. Christen müssten sich auf einen langen Winter vorbereiten. Nach den mahnenden Worten griff der Pater zur Gitarre und es wurden bekannte und neue Weihnachtslieder gesungen.

„Die KAB sammelt in diesem Jahr für die Überlebenden auf den Philippinen“, bat Vorsitzender Bernhard Gertler um Spenden für die Ordensgemeinschaft der Redemptoristen in Tacloban. Das Kloster Salzgitter-Steterburg ist auch Heimat für Pater Paulus, das von den Redemptoristen geleitet wird.

rd

Lengede/Vechelde/Wendeburg Interview mit Vecheldes Feuerwehr-Sprecher Daniel Goebel - „Respekt, aber keine Angst vor Einsatz“

Vechelde. Während andere an Silvester ausgelassen feiern, steht den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren im Peiner Land meist eine arbeitsreiche Nacht bevor. Denn gerade zum Jahreswechsel ist das Risiko hoch, dass es etwa durch den unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern zu Bränden kommt. Wie erlebt ein Feuerwehrmann eigentlich Silvester? Wie entspannt man trotz ständiger Einsatzbereitschaft? Und wie geht die Familie damit um? Die PAZ sprach mit Daniel Goebel, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde-Wahle.

03.01.2014

Lengede. "Ob wir nach so kurzer Zeit auch schon so gut gespielt haben?“, fragte ein Musiker des Blasorchesters Lengede (BOL) und drückte damit seine Anerkennung für die Nachwuchsmusiker aus, mit denen die Lengeder nun gemeinsam ein adventliches Jahreskonzert gaben. Neben den zwanzig erfahrenen BOL-Musikern traten auch dreißig Jugendliche der Bläserklasse vom Michelsen Gymnasium aus Hildesheim auf.

30.12.2013

Wendeburg. Die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth in Wendeburg hat die Sternsinger ausgesandt, die wieder Spenden für Kinder in aller Welt sammeln. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit“ lautet das Motto der 56. Aktion des Dreikönigssingens.

30.12.2013
Anzeige