Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Jugendkreuzweg mit 80 Teilnehmern unterwegs

Vechelde Jugendkreuzweg mit 80 Teilnehmern unterwegs

Auf den ökumenischen Jugendkreuzweg haben sich am vergangenen Freitag 80 Jugendliche der Propsteijugend Vechelde begeben - sie erlebten mit verschiedenen Aktionen die Ostergeschichte und die Leidensgeschichte Jesu nach.

Voriger Artikel
Ganztagsschule wurde genehmigt
Nächster Artikel
1,2 Millionen Euro für Flurbereinigung

80 Jugendliche beteiligten sich am Jugendkreuzweg der Propsteijugend Vechelde.

Quelle: Kim Neumann

Vechelde . Den Auftakt bildete ein Gottesdienst in der Wahler Kirche. Von dort führte der rund zweistündige Weg zu Fuß mit einem großen Holzkreuz zum Platz neben dem Feuerwehrgerätehaus in Vechelde und weiter zum Kindergarten "Arche Noah". "Dort zimmerten sich die Jugendlichen selber ein Kreuz aus Nägeln", erklärte Propsteijugenddiakon Jan Upadeck.

Auch ein Anspiel in dem sich die Teilnehmer symbolisch mit dem Tod auseinandersetzten und eine Beerdigungsprozedur auf dem evangelischen Friedhof gehörten zu den Stationen, die zum Teil selbst von den Jugendlichen vorbereitet wurden. Ziel des Jugendkreuzweges war die katholische Kirche St. Gereon in Vechelde, wo die Abschlussveranstaltung stattfand und Lieder gesungen wurden.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr