Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg „Judas“ wird in der Sonnenberger Kirche aufgeführt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg „Judas“ wird in der Sonnenberger Kirche aufgeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 04.05.2017
Oliver Simon tritt als Judas in der Sonnenberger Kirche auf. Quelle: Staatstheater/Volker Beinhorn, Archiv
Anzeige
Sonnenberg

Die niederländische Autorin Lot Vekemans hat mit „Judas“ einen außergewöhnlichen Theatermonolog geschrieben. „Ein Mensch handelt öfter aus Zweifel als aus Glauben“, sagt Vekemans‘ Judas und eröffnet das Feld über die 2000 Jahre alte Frage eines Verrats, der den einen, Judas, das Leben und die Erlösung kostet und der den anderen, Jesus, zum Gottessohn macht, der sterben muss, damit die Menschheit leben kann, heißt es in der Ankündigung. Oliver Simon, der den Judas spielt, fessele dabei das Publikum in einer vitalen Auseinandersetzung mit der Person, den Gefühlen und mit der fragwürdigen Bestimmung seines Verrates.

Übrigens: Wer Interesse hat, über Judas in der biblischen und kirchlichen Überlieferung bis in die Gegenwart hinein im Vorfeld etwas zu erfahren und zu diskutieren, ist zu einem Gesprächsabend in das Dorfgemeinschaftshaus in Sonnenberg, direkt neben der Kirche, eingeladen - und zwar am kommenden Dienstag, 9. Mai, ab 20 Uhr.mu

  • Karten für die Vorstellung am 14. Mai ab 19.30 Uhr in der Sonnenberger St.-Nicolaikirche Kirche sind ab sofort im Pfarramt Timmerlah, im Vechelder Propsteibüro und am Gesprächsabend am 9. Mai sowie an der Theaterkasse im Staatstheater in Braunschweig zu erwerben.

Mehr als eine Stunde dauerte die Verlesung der Anklage: Gestern stand ein 21-Jähriger vor dem Landgericht Hildesheim, dem 29 Vergehen von Betrug über Diebstahl und Körperverletzung bis hin zu räuberischer Erpressung vorgeworfen werden.

03.05.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg 14-Jähriger flüchtete auf Roller vor der Polizei - Ohne Fahrerlaubnis: Flucht vor Polizei endet mit Unfall

Am 1. Mai, gegen 14:00 Uhr, sollte in Klein Lafferde, ein 14-Jähriger von der Polizei auf seinem Roller kontrolliert werden. Die Beamten waren auf den Jugendlichen aufmerksam geworden, da am Roller die Kennzeichen fehlten. Als der 14-Jährige den Streifenwagen bemerkte, versuchte er vor den Beamten zu flüchten.  

02.05.2017

Ein Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Fahrrad ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Broistedter Bahnhofstraße - die Radlerin wurde leicht verletzt.

01.05.2017
Anzeige