Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Jubiläumskonzert der Liedertafel Vechelde
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Jubiläumskonzert der Liedertafel Vechelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.06.2017
Viele Zuhörer lauschten dem Gesang des MGV Liedertafel Vechelde. Quelle: Nicole Laskowski
Anzeige
Vechelde

„Heute soll der Konzert-Charakter im Vordergrund stehen, denn 150. Geburtstag, das ist schon etwas Besonderes. Gründungsmitglieder sind aber leider keine anwesend“, scherzte Vorsitzender Bernd Schock zum Auftakt.

Gleich zu Beginn dankten die Sänger den Hausherren Sylvia und Thomas Nitsche, die wie immer ihre Halle für das Konzert zur Verfügung gestellt hatten. Außerdem sangen sie das Lied „Wer recht in Freuden wandern will“ ganz speziell für Eva Kellner-Brandes. Die 90-Jährige unterstützt den Chor seit Jahrzehnten.

Ein ganz besonderes Geschenk hatte Jonas Neugebauer von der Volksbank in Vechelde dabei. Er überreichte einen Scheck in Höhe von 1500 Euro an den Jubiläumschor.

Im Anschluss stimmte der MGV Liedertafel das Stück „Die Rose von Burgund an“. Es folgte die Chorgemeinschaft Wolfenbüttel mit den Klassikern „Butterfly“ und „Seemann“. Auf eine Reise nach Spanien nahm der Männerchor Meine die Gäste mit dem temperamentvollen „Eviva Espana“ mit. Chorleiter Axel Huse griff dazu kräftig in die Saiten seiner Gitarre.

Der Männergesangverein Sickte ging symbolisch mit Peter Maffay „Über sieben Brücken“, und das Wunstorfer Doppelquartett forderte zum „Kriminaltango“ auf.

Das Publikum war begeistert und klatschte kräftig Applaus. Die Stimmung in der Halle war eine ganz besondere. Wo sonst kann man zwischen Landmaschinen bei Kaffee, Kuchen toller Musik lauschen? So endete das Jubiläumskonzert auch erst am frühen Abend und mit reichlich Applaus.

Von Nicole Laskowski

Investitionen für den öffentlichen Personennahverkehr: Die Gemeinde Lengede erhält neben Landesmitteln auch 70 000 Euro Förderung des Regionalverbands Braunschweig.

23.06.2017

Um eine Gebührenerhöhung für die Kinderferienbetreuung in Lengede ging es bei der Sitzung des Gemeinderats am vergangenen Donnerstag. Ebenfalls beschlossen wurde ein Projektauftrag zur Schulwegsicherheit.

18.06.2017

Aus bisher ungeklärter Ursache ist in der Nacht zum Samstag in Lengede, Schäferstraße ein Fiat Panda in Brand geraten und stark beschädigt worden. Die Feuerwehr konnte den Wagen rechtzeitig löschen, bevor der Brand sich ausbreitete. Eine Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

18.06.2017
Anzeige