Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Jahresfahrt des Kulturvereins Lengede
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Jahresfahrt des Kulturvereins Lengede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.09.2013
Dieses Pferd steht zur Begrüßung im Lehniner Skulpturenpark und bewegt sich, wenn es regnet. Foto rechts: „Fontane“ zu Gast in Lehnin. Quelle: oh
Anzeige

„Wir waren in Lehnin - das hat nichts zu tun mit dem berühmten Herrn gleichen Namens“, sagt Renate Baum, Vorsitzende des Kulturvereins Lengede. „Lehnin ist ein kleiner Ort ganz in der Nähe von Brandenburg und hat einiges an Kultur zu bieten. Sowohl der Skulpturenpark als auch das Kloster sind beeindruckend und sehenswert.“ Die Lengeder erlebten dabei zum Beispiel eines der vielen Konzerte innerhalb der Veranstaltungsreihe Lehniner Kloster Sommer. Junge Musikstudenten zeigten ihr Können mit ansteckendem Spaß und Freude an der Musik.

Ganz in der Nähe liegt die alte Stadt Brandenburg. Auch hier gab es Kultur im Kloster. Die Gäste aus Lengede genossen die „Rosengärten der Musik“ und waren regelrecht hingerissen vom Gesang zu Geige und Klavier zwischen den wunderschönen Rosenblüten. Hank Teufer, der diese Geschichte erzählt hatte, besuchte die Lengeder am Abend dann sogar im Hotel. „Er trat als Theodor Fontane auf und brachte zur Unterstützung eine Violinistin mit“, erzählt Baum. Gemeinsam gestalteten sie einen unvergesslichen Abend im gemütlichen Biergarten. „Wir bedanken uns bei Herrn Kreykenbohm für den netten Empfang und wer weiß - vielleicht kommen wir wieder einmal nach Lehnin“, sagt die Vorsitzende des Kulturvereins Lengede.

rd

Anzeige