Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg IGS: Schulsanitäter brachten Erste Hilfe bei
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg IGS: Schulsanitäter brachten Erste Hilfe bei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 03.05.2016
Die Schulsanitäter der IGS Lengede unterwiesen die Fünftklässler in Erster Hilfe. Quelle: oh
Anzeige

Als vom fünften Jahrgang die Anfrage an die AG Schulsanitäter gerichtet wurde, ob die „Sanis“ Lust dazu hätten, den jüngeren Schülern etwas über Erste Hilfe beizubringen, musste nicht lange überlegt werden. „Dies war eine tolle Idee und meine ‚Sanis‘ waren auch sofort Feuer und Flamme“, sagte Silke Busse, Leiterin der AG Schulsanitäter für den siebten und achten Jahrgang.

Gemeinsam wurde ein Programm erarbeitet und überlegt, woher man Verbandsmaterial bekommen könnte, um auch praktische Übungen einbringen zu können. Dank der großzügigen Spende des ASB-Kreisverband Peine konnten mit über 75 Erste-Hilfe-Beuteln viele praktische Übungen wie der Fingerkuppenverband oder der Druckverband gezeigt und von den Fünftklässlern nachgemacht werden. „Die Hilfsbereitschaft war großartig und auch ein besonderer Dank gilt dem DRK-Kreisverband Peine, der ebenfalls Übungsmaterial angeboten hat“, freute sich Busse.

Perfekt ausgerüstet konnten die „Sanis“ dann schließlich ihr Programm in den fünften Klassen durchführen. Jeweils eine Doppelstunde wurde bunt gestaltet - zuerst erhielten die Schüler Infos über Erste Hilfe, ehe dann die stabile Seitenlage und diverse Verbände geübt wurden. Auch der Ablauf einer Hilfeleistung und das Absetzen eines Notrufs wurden geübt. „Die Fünftklässler schienen viel Spaß an den Übungen zu haben und waren sehr daran interessiert, wie auch sie im Notfall helfen können“, resümierte Janek, Schüler der Klasse 7d.

Alles in allem war es für die Schulsanitäter eine tolle Erfahrung, ihr Wissen über Erste Hilfe an die Jüngsten der Schule weitergeben zu können. Doch auch die Fünftklässler wissen nun, wie wichtig Erste Hilfe ist und dass auch sie helfen können.

rd

Barbecke. „Wenn das Engagement der Bürger für die politische Verwaltung ihrer Orte so gering bleibt, wird man sich auf die Zusammenlegung von Parteiorganisationen und Ortsräte einstellen müssen“, warnte Lengedes CDU-Vorsitzender Michael Kramer während der Barbecker CDU-Jahresversammlung mit deutlichen Worten vor weiter sinkender Mitarbeit.

02.05.2016

Wendeburg. „Kunst verbindet...“ ist die Malaktion für Wendeburger und Flüchtlingskinder im Alter von 6 bis 16 Jahren überschrieben, die Anfang Mai beginnt.

29.04.2016

Lengede/Hildesheim. Am Landgericht Hildesheim muss sich seit der vergangenen Woche ein 25-Jähriger aus Essen verantworten, der nach eigenem Geständnis als Schleuser serienweise Libanesen und Syrer nach Deutschland geholt hat. Nach Beweismaterial wurde auch in Lengede gesucht.

27.04.2016
Anzeige