Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg IGS Lengede ist Projektschule der Bildungscloud
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg IGS Lengede ist Projektschule der Bildungscloud
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.02.2017
Die IGS Lengede ist eine der 25 niedersächsischen Schulen, die am Projekt teilnehmen.
Lengede

Die 15 allgemeinbildenden und zehn berufsbildenden Schulen werden gemeinsam mit dem Projektträger, der „Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online“ und zwei Studienseminaren in den nächsten drei Jahren an der Entwicklung der Niedersächsischen Bildungscloud arbeiten.

„Ich freue mich, dass das Projekt nun seine volle Fahrt aufnimmt. Mit der Bildungscloud setzen wir Standards für eine moderne und zukunftsfähige Schul-IT“, so die Ministerin. Mit der Bildungscloud werde sichergestellt, dass die entstehende Lernplattform auch tatsächlich gut im Schulalltag eingesetzt werden könne.

Heiligenstadt lobte das Engagement und die Innovationsfreude der Schulträger der beteiligten Projektschulen. Diese haben sich bereiterklärt, den Schulen eine entsprechende IT-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. „Gemeinsam mit den Schulen und Schulträgern schaffen wir ein großes virtuelles Klassenzimmer und bringen das Lernen mit digitalen Medien entscheidend voran“, sagte Heiligenstadt.

Das „große virtuelle Klassenzimmer“ ist auch das Ziel der Niedersächsischen Bildungscloud. Schüler und Lehrer können in der Cloud mittels mobiler Endgeräte miteinander kommunizieren, Unterrichtsmaterialien austauschen oder gemeinsam an Projekten arbeiten. Damit möchte die Niedersächsische Landesregierung Standards für eine moderne und zukunftsfähige Schul-IT setzen. Das Projekt wird in der Pilotphase von 2017 bis 2019 wissenschaftlich begleitet und ausgewertet. Im Falle einer positiven Evaluation soll die Bildungscloud landesweit eingeführt werden und steht dann allen niedersächsischen Schulen und Schulträgern als freiwilliges Angebot zur Verfügung. Die Landesregierung fördert das Projekt in der Pilotphase mit mehr als 400 000 Euro.

Frisch im Amt ist Gerlinde Perschall in ihrer Funktion als Ortsbürgermeisterin in Klein Lafferde, kommunalpolitisch tätig ist sie aber schon seit vielen Jahren im Ortsrat. Zum Dorfspaziergang hat sie sich mit Herbert Meier, Mitglied im Orts- und Gemeinderat Lengede, und Berend Kleingeist, Pastor i.R. und seit 25 Jahren Ortsheimatpfleger, Verstärkung geholt.

23.02.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg Bortfeld: Bürgerversammlung im „Wilden Keiler“ - Neubau der Sporthalle war großes Thema

Mit einem Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre der Arbeit des Ortsrates begann Bortfelds Ortsbürgermeister Wolfgang Brandes (CDU) die Bürgerversammlung am Samstag im „Wilden Keiler“. Rund 70 Besucher waren gekommen, um sich über das Ortsgeschehen zu informieren und Neues aus der Gemeinde zu hören.

20.02.2017

Zu einem Unfall auf der Üfinger Straße zwischen Alvesse und Üfingen wurde die Stützpunktfeuerwehr Vallstedt/Alvesse am Montag, um 8.50 Uhr alarmiert.

20.02.2017