Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg „Himmlische Musik” in der Christuskirche
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg „Himmlische Musik” in der Christuskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 30.09.2014
Die Sängerin Yvonne Albes beeindruckte ebenso wie das Harfenspiel von Propsteikantorin Petra Mecke (Bild) in der Vechelder Christuskirche. Quelle: im
Anzeige

„Für himmlische Musik ist natürlich kein Instrument besser geeignet als die Harfe”, meinte Pröpstin Pia Dittmann-Saxel zu dem Instrument, mit dem Engel häufig abgebildet werden.

Der Abend begann mit zwei Auszügen aus der Operette Nr. 33 von Hans Gál. Darauf folgte eine ganze Reihe irischer Folksongs wie „The Whistling Gipsy”, „Black Is The Colour Of My True Love‘s Hair” und natürlich „My Gentle Harp”. Hier gab es immer wieder Zwischenapplaus, besonders für das Harfensolo „Greensleeves”.

Ebenfalls solo präsentierte Petra Mecke mehrere Stücke der französischen Komponisten Henriette Renié und Félix Godefroid. Zudem standen traditionelle spanische Lieder auf dem Programm, darunter das bekannte „Hijo De La Luna”. Zum Schluss folgte noch Filmmusik: „Hallelujah” aus dem computeranimierten DreamWorks-Film „Shrek” sowie „Fly With Me” aus dem schwedischen Musikfilm „Wie im Himmel”.

Die rund 50 Besucher des Konzerts applaudierten langanhaltend, worauf die beiden Musikerinnen mit einer Zugabe reagierten. Danach gab es sogar Standing Ovations.

lol

Anzeige