Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Harvesse: Lückenschluss der Gleise
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Harvesse: Lückenschluss der Gleise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 27.03.2015
Gemeindeheimatpfleger Rolf Ahlers hat den historischen Moment, den Lückenschluss im Schienenstrang, dokumentiert. Gleich nach der ersten Weichenstellung von Hand mit einer Brechstange fuhr ein Zwei-Wege-Bagger in Richtung Wendezelle. Quelle: Ahlers

Gleich nach der ersten Weichenstellung, von Hand mit einer Brechstange, sei ein Zwei-Wege-Bagger - für Straße und Schiene - in Richtung Wendezelle gefahren. Hintergrund für den Bahngleisbau ist das neue Logistik-Optimierungszentrum, das Volkswagen in Harvesse direkt an der Kreuzung der B 214 und der L 321 bauen lässt. Dieses soll nicht nur per Lastwagen, sondern auch per Zug mit Teilen beliefert werden. Zu diesem Zweck saniert das Unternehmen Teile der Trasse Braunschweig-Celle und verlegt zudem einen neuen Schienenstrang bis zur Halle.

Das neue Zentrum soll in der Anfangszeit mit einem Zug pro Tag und bei Normalbetrieb dann mit zwei Zügen pro Tag beliefert werden.

Im Februar hatte das Unternehmen den Planfeststellungsbeschluss für den geplanten Gleisneubau erhalten und konnte mit dem Bau beginnen. Die Fertigstellung des Bahnanschlusses ist für Ende April dieses Jahres geplant, ebenso die Sanierung der Bestandsstrecke.

In Betrieb gehen soll das Zentrum noch in diesem Frühjahr. Dort soll Material zur Herstellung von Achsen, Lenkungen, Kunststoffteilen, Fahrzeugkomponenten, Werkzeugen und Maschinen für das VW-Werk in Braunschweig zentral angeliefert und umgeschlagen werden.

Derzeit wird im Zuge des Zentrums auch die Kreuzung B 214 und L 321 bei Harvesse umgebaut. Die B 214 erhält im Kreuzungsbereich auf rund 400 Metern Länge je Fahrtrichtung einen zusätzlichen Geradeaus-Fahrstreifen. Zusätzlich entsteht in Fahrtrichtung Süden ein Rechtsabbiegestreifen und der vorhandene Linksabbiegestreifen in Fahrtrichtung Norden wird verlängert. An der L 321 aus Richtung Harvesse kommend wird ein Rechtsabbiegestreifen auf die B 214 neu angelegt. Entsprechend wird auch die vorhandene Ampelanlage im Kreuzungsbereich vollständig erneuert. Die Strecke ist seit Mitte März voll gesperrt.

mir

Wendeburg. Heute kam es in den frühen Morgenstunden, gegen 6:35 Uhr, in Wendeburg, auf der Okerstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 19-jährige Fahrer eines VW Golf leicht verletzt worden ist.

27.03.2015

Vechelde. In der Gemeinde Vechelde wurden in letzter Zeit etliche Hunde vergiftet und Giftköder gefunden. Sogar die Tierschützer von PETA haben sich eingeschaltet (PAZ berichtete).

26.03.2015

Vechelde. Gemeinsame Gewerbegebiete mit den Nachbarstädten Braunschweig und Salzgitter auszuweisen - dafür besteht laut Vecheldes Bürgermeister Ralf Werner (SPD) in der Gemeinde Vechelde in absehbarer Zeit kein Bedarf. Darum ging es am Montag in der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses.

25.03.2015