Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Gut besuchtes Bürgerfrühstück in Bettmar
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Gut besuchtes Bürgerfrühstück in Bettmar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 13.01.2016
Prost Mahlzeit: Pröpstin Pia Dittmann-Saxel (v.l.), Ortsbürgermeister Lothar Kothe, Uwe Prüße (2.Vorsitzende Sportverein) und Birgit Jansen (Vorsitzende Kulturgemeinschaft) beim Bürgerfrühstück. Quelle: im
Anzeige

Der örtliche Sportverein hatte diesmal die Fäden in der Hand und organisierte das gemütliche Beisammensein auf dem Sportplatz, an dem mehr als 100 Besucher teilnahmen - unter ihnen auch Vecheldes Pröpstin Pia Dittmann-Saxel und Ortsbürgermeister Lothar Kothe.

Die Gäste hatten ihre Frühstückstische selbst gedeckt, zum Teil sogar mit Tischdecken und Porzellan. Aufgetischt wurden neben Kaffee, Brötchen und Marmelade auch mal ein Gläschen Sekt, hartgekochte Eier und andere Leckereien. Die Sitzgelegenheiten hatte wiederum der Sportverein organisiert, ebenso die Kaltgetränke, und ab Mittag wurde auch noch der Grill angeheizt.

Für musikalische Unterhaltung sorgte die Braunschweiger Band Dixie-Fire mit fröhlichem Jazz und auch die örtlichen Tanzgruppen traten auf. Mit dabei waren die Dance-Girls und die Tänzer des TBV Bettmar.

Ein packendes Fußballspiel konnten die Gäste dann am Nachmittag auf dem Sportplatz erleben: Der SV Bettmar traf dort auf den TSV Eixe und entschied das Spiel mit 5:3 für sich.

Und auch danach war noch nicht Schluss: „Das Bürgerfrühstück ging bis in den Abend hinein“, erzählt Birgit Jansen, Vorsitzende der Bettmarer Kulturgemeinschaft. „Es war ein ganz toller Tag mit schönem Wetter, schöner Musik und guter Beteiligung.“ Die Kulturgemeinschaft hat das Bürgerfrühstück vor Jahren aus der Taufe gehoben. Inzwischen wird es jährlich im Wechsel von den örtlichen Vereinen ausgerichtet. „Im kommenden Jahr ist die ‚Fa. Alles‘ an der Reihe, das ist ein Zusammenschluss junger Männer“, kündigt Jansen an. Dann findet das Bürgerfrühstück wieder am Bauernteich statt.

mir

Anzeige