Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Grüne: Dornberg-Carree soll Vorzeigeobjekt werden

Vechelde Grüne: Dornberg-Carree soll Vorzeigeobjekt werden

Vechelde . Ein Vorzeigeobjekt soll das Dornberg-Carree in Vechelde werden, findet die Grünen-Ratsfraktion - und läuft damit bei Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD) offene Türen ein. „Es muss sich nur umsetzen lassen“, erklärt er. Die Verwaltung prüft, ob sich der Bau als Niedrigenergie- oder Passivhaus realisieren lässt.

Voriger Artikel
Gut ausgestattet für kritische Situationen
Nächster Artikel
Junge Gesellschaft organisiert Osterfeuer

Hier soll das Dornberg-Carree entstehen: Neben dem ehemaligen Postgebäude.

Quelle: ISABELL MASSEL

Die Grünen-Fraktion begrüßt diesen Schritt. „Das Dornberg-Carree wird in den nächsten Jahrzehnten mit hocheffizienten Passivhäusern beziehungsweise sogar Plus-Energiehäusern konkurrieren müssen“, erklärt Bernd Hoffmann von den Grünen.

„Uns muss daran gelegen sein, langfristig und nachhaltig zu planen, damit die Vermietung auch zukünftig möglichst gesichert wird. Der Faktor Mietnebenkosten wird in Zukunft entscheidend sein und vor allem auf dem Lande zu Buche schlagen. Wir dürfen nachfolgenden Generationen und Ratsmitgliedern keine schwer vermittelbare Immobilie aufbürden“, so Hoffmann.

Mit dem Bau von Passivhäusern habe der Landkreis bereits gute Erfahrungen gesammelt, etwa bei der Erweiterung der IGS Peine-Vöhrum, erklärt die Fraktion. Der landkreiseigene Immobilienwirtschaftsbetrieb helfe sicher mit Know-how.

„Natürlich ist uns die Wirtschaftlichkeit wichtig - eine langfristige Betrachtung allerdings unerlässlich. Wir sind sehr zuversichtlich, dass die Verwaltung überzeugend prüft und uns im Juni die Entscheidung im Sinne nachfolgender Generationen ermöglicht“, ergänzt Fraktionsvorsitzende Doris Meyermann. Das Projekt werde nach wie vor sehr positiv gesehen.

Vor allem der Generationentreff mit entsprechender Beratung, ein Augenarzt, zeitgemäße Übernachtungsmöglichkeiten und Existenzgründerbüros seien nötig und weitsichtig gedacht. „Wir sind sicher, dass das Dornberg-Carree den Kernort aufwertet und sehen Chancen, ein Vorzeigeobjekt zu schaffen, wenn wir zusammen die Vorreiterrolle als öffentliche Hand annehmen“, so Meyermann.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
2cb2a8f2-fa9c-11e7-8cfd-2dcc7707deae
Modellbahn- und Spielzeugbörse im Peiner Forum

Am Sonntag findet eine große Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse statt. Mehrere tausend Loks und mehr als 10 000 Modellautos werden zum Kauf und Tausch angeboten.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr