Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Große "Kubb open" starten bald
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Große "Kubb open" starten bald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 10.07.2012
Spendenübergabe fürs Kubb-Turnier (v.l.): Der Leiter des Organisationsteams Holger Meier mit dem Wanderpokal, Kreissparkassen-Marktbereichsleiter Süd-West Karl-Keinz Krone und Wolfgang Werner, Vorsitzender des SV Lengede, bei der Scheckübergabe. Quelle: jb
Anzeige

Der Tag nähert sich, das Teilnehmerfeld wächst: Wenn am Sonnabend, 14. Juli, die dritten Lengeder „Kubb open“ gespielt werden, hoffen die Veranstalter auf ein faires Turnier, ein großes Publikum und gutes Wetter. Ziel bei dieser Sportart, die wegen ihrer nordischen Herkunft auch „Wikingerschach“ genannt wird, ist, mit viel Geschick und Wurfhölzern die gegnerischen Reihen von Holz-Spielsteinen und den gegnerischen „König“ zu „fällen“.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind schon über 100 Anmeldungen beim SV Lengede eingegangen, freuen sich die Veranstalter vom Verein. Neben mehreren Mannschaften aus der Gemeinde werden mit den „Kubb’Ings“ (Berlin), den „Gipfelstürmern“ (Wismar) und dem „Ruck-Zuck-Kaputt-Club“ (Rostock) auch die drei besten Teams aus Deutschland teilnehmen. „Auch aus der Pfalz werden Gruppen anreisen“, sagt Wolfgang Werner, Vorsitzender des SV Lengede.

Darüber hinaus gehen die Spiele zum ersten Mal als Ranglisten-Turnier in die Wertung ein. „Die Veranstaltung wurde in die Tabelle der zehn deutschen Ranglisten-Turniere aufgenommen“, freut sich Wolfgang Werner.

Eine finanzielle Unterstützung gibt es seit Freitag: Kreissparkassen-Marktbereichsleiter Süd-West, Karl-Heinz Krone, überreichte dem Leiter des Organisationsteams, Holger Meier sowie dem Vorsitzenden des SV Lengede, Wolfgang Werner einen Scheck im Wert von 1000 Euro. „Wir von der Kreissparkasse Peine freuen uns, so einen Beitrag für den aktiven Sport zu leisten. Denn der Sport ist eine Sache, die es immer wert ist, unterstützt zu werden“, so Karl-Heinz Krone in der Presseübergabe.

Die Sieger erhalten neben dem großen Sieger-Pokal die Möglichkeit, an den Kubb-Europameisterschaften in Berlin teilzunehmen. Später startet die „AfterKubb-Party“ unter dem Motto „open stage“: „Bühne frei“ für alle, die etwas Musikalisches oder in anderer Form vortragen möchten.

jb

  • Anmeldungen, auch für Nachrücker-Teams, werden weiterhin im Internet unter www.sv-lengede.de/kubb entgegengenommen.
Anzeige