Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Gerd Albrecht seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Gerd Albrecht seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 11.07.2017
Gerd Albrecht, Jürgen Wehmer, Sandra Lüchow, Hermann-Josef Landeck, Jürgen Wittig und Maik Dederding nach der Ehrung (v.l.).  Quelle: privat
Anzeige
Wendeburg

 Bei einer Feierstunde, an der auch die Vorsitzende des Personalrates, Sandra Lüchow, der erste stellvertretende Bürgermeister Jürgen Wehmer sowie die beiden Fachbereichsleiter Maik Dederding und Hermann-Josef Landeck teilnahmen, wurden die Jubilare für ihr langjähriges Wirken im Dienst der Allgemeinheit geehrt.

Nach dem Abitur und Grundwehrdienst trat Albrecht im August des Jahres 1978 seine Ausbildung zum Stadtinspektor-Anwärter bei der Stadt Wolfenbüttel an. Dort arbeitete er bis zu seiner gewünschten Versetzung zur Gemeinde Wendeburg im November des Jahres 1990 .

In der neuen Gemeinde erfolgte sein Einsatz zunächst als Amtsleiter des Haupt-, Schul- und Kulturamtes. Im August 2006 wurde Albrecht dann zum Ersten Gemeinderat gewählt. Gleichzeitig wurde er zum allgemeinen Vertreter des damaligen Bürgermeisters Hans Peter Reupert bestellt. Sein Aufgabengebiet erweiterte sich im Jahr 2009 um die Leitung der Finanzverwaltung. Im September 2011 wurde Albrecht dann zum Bürgermeister der Gemeinde Wendeburg gewählt. Seine Amtszeit geht offiziell noch bis zum Oktober des Jahres 2019.

Erster Gemeinderat Wittig begann seine berufliche Laufbahn nach dem Abitur und dem Grundwehrdienst mit einer Ausbildung bei der Stadt Peine. Dort war er nach einem erfolgreichem Abschluss bis zur seiner beantragten Versetzung zur Gemeinde Wendeburg im Januar 1990 tätig.

 Seither leitet Wittig das Bauamt der Gemeinde Wendeburg. Im Dezember 2011 wurde ihm die allgemeine Vertretung von Bürgermeister Albrecht übertragen. Sein Aufgabenbereich wurde im Dezember 2015 um den Ordnungsbereich erweitert. Im August des Jahres 2015 wurde Wittig für acht Jahre zum Ersten Gemeinderat gewählt, nachdem er alle Ämter des gehobenen Dienstes bis zum Gemeindeoberamtsrates durchlaufen hatte.

Von Lena Brandes

Am Wochenende kam es in zwei Fällen im Peiner Land zu Auseinandersetzungen, bei denen Alkohol im Spiel war und die das Einschreiten der Polizei erforderlich gemacht haben. Betroffen waren Groß Lafferde und Abbensen.

10.07.2017

„Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ heißt das Buch, das Rica Bode im Rahmen der PAZ-Serie „Lesetipp für den Urlaub“ vorstellt und empfiehlt.

10.07.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg Mann stahl 78-Jähriger 150 Euro aus Geldbörse - Trickdiebstahl in Vechelde

Am 07.07.2017, 10:15 Uhr, sprach eine bislang unbekannte männliche Person eine 78-jährige Vechelderin am Rewe-Markt in Vechelde an, damit diese ihm ein 2- Euro Stück wechselt. Anschließend bemerkte die Seniorin, dass ihr 150 Euro aus der Geldbörse gestohlen wurden. Die Polizei sucht Zeugen. 

09.07.2017
Anzeige